Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Engagierter Zahnarzt führt Delitzscher Lions Club
Region Delitzsch Engagierter Zahnarzt führt Delitzscher Lions Club
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 07.11.2018
Marco Mathys, Präsident Lions Club Delitzsch Quelle: Christine Jacob
Delitzsch

Ob nun Glühwein-Verkauf, Weihnachtsbrunch oder Adventskalender-Aktion – der Lions Club Delitzsch engagiert sich mit vielen Aktionen stark für die gute Sache, will weiterhin soziale Projekte vor allem für Kinder und Jugendliche unterstützen. Mit Marco Mathys hat nun gerade ein Mann die Präsidentschaft inne und von Vorgänger Mathias Plath übernommen, der dabei Wohltätigkeit auch weit über die deutschen Grenzen hinaus lebt.

Der neue Lions-Club-Adventskalender Quelle: privat

Der Delitzscher Zahnarzt ist regelmäßig in der Welt unterwegs, um für bessere Zahn- und damit bessere Allgemeingesundheit in ärmeren Ländern zu sorgen und hat dafür mit Kollegen eigens einen Verein gegründet. Der 44-Jährige plant 2019 wieder Auslandseinsätze in Nepal und Sambia. Darüber hinaus engagiert er sich seit 2011 im Lions Club, nun eben für ein Jahr, so will es der Turnus, als Präsident des Clubs. Genau die sozialen Projekte seien auch der Reiz gewesen, in den Club zu gehen beziehungsweise die Einladung anzunehmen, denn ohne die gibt es keine Mitgliedschaft. Marco Mathys will mit seiner Präsidentschaft der Club-Linie treu bleiben, zum Beispiel den Tiergarten und die Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt unterstützen.

Frauen gerne gesehen

Aktuell hat der Delitzscher Lions Club 29 aktive Mitglieder. Frauen sind noch nicht darunter, der Club ist aber interessiert daran, auch weibliche Mitstreiter zu finden. Der Lions Club trifft sich einmal monatlich im Clublokal im Delitzscher Bürgerhaus.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange stand das Traditionsgasthaus im Schwönwölkauer Ortsteil Wölkau ungenutzt da. Nun zieht wieder Leben ein, ein neuer Gastronom versucht dort sein Glück. Dabei ging es der neuen Betreiberfamilie eigentlich um was anderes.

07.11.2018

Es ist und bleibt ein Ärgernis. Die Parkplatzsituation in Delitzsch, vor allem in der Alt- und Innenstadt, ist schlecht. Zu spüren bekommen das die Retter der Feuerwehr und alle anderen, die mit großem Gefährt durch die engen Gassen müssen. Was können Bürger tun?

07.11.2018

Unbekannte Täter sind in Delitzsch in einen Getränkemarkt eingebrochen. Eine Polizeistreife war ihrer Intuition gefolgt und schaute vor Ort vorbei – kam aber zu spät.

06.11.2018