Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erstes Rasentraktorrennen in Roitzschjora

Erstes Rasentraktorrennen in Roitzschjora


Roitzschjora. Im Verkehrsgarten schnurrte zunächst ein kleines Elektroauto, doch später brummten auf dem Druschplatz die Motoren beim ersten Rasentraktorrennen in Roitzschjora.

. Und während die kleinen Besucher des Sommerfestes in dem Löbnitzer Ortsteil unter Anleitung von Horst Marggraf übten, warteten die neun Teilnehmer des Rennens am Sonnabendnachmittag auf das Startsignal.

Sie mussten die 100-Meter-Slalomstrecke einmal hin und zurück sowie einen Geschicklichkeits-Parcours kühn absolvieren. Denn: Ein mit der Hand gehaltenes Ei auf einem Löffel durfte während dieser Runde nicht herunterfallen, und wider Erwarten gelang das den meisten Piloten. Der jüngste, Chris Tesche, war zwölf und der Älteste, Kurt Winkler, 82 Jahre alt. Zum Schluss gaben die Wertungsrichter Thomas Festerling und Andreas Ethner unter Beifall der Zuschauer die Ergebnisse bekannt. In der Gesamtwertung hatte Ronny Richter mit 116 Sekunden die Nase vorn, gefolgt von Christian Hoffmann (120 Sekunden) und David Höppner (125 Sekunden).

„Zum achten Mal hat ein Organisationsteam für das Roitzschjoraer Sommerfest ein buntes Programm vorbereitet", berichtete Thomas Festerling. Er hob dabei die Familie Bäumer von der Club-Gaststätte und die Familie Kutter hervor. Letztere hatte sich besonders bei den technischen Vorbereitungen gekümmert. Der Leipziger Alleinunterhalter Roland Fiecke sorgte für die Musik und Conferenc und sagte kurz nach 14 Uhr auch die erste Fahrt mit dem Kremser an, den Joachim Horn aus Plodda kutschierte. „Wir fahren da jedes Jahr mit, sagte Hannelore Mazanek, die sich auf die Kremserfahrt in die Aue freute und berichtete, dass sie sonst mit dem Rad solche Ausflüge unternimmt. In der Club-Gaststätte war derweil große Kaffeetrinken angesagt, wobei die Gäste von Werken der Löbnitzer Frauen-Künstlergruppe „Erfahrung des Sehens" umrahmt wurden. „Den Kuchen hat wieder Viola Höppner organisiert, indem sie andere Frauen angesprochen hat", erzählte Festerling. Sponsoren hatten einiges zu dem Fest beigesteuert und auch die Gewinne fürs Rasentraktorenrennen gestiftet. Der Kids-Klub Delitzsch stellte die Hüpfburg kostenfrei zur Verfügung. Und wer wollte, konnte sich am Stand der Kleingartenanlage Muldetal beraten lassen. Die wartete auch mit Pfirsich-Bowle auf, während gleich nebenan die Kleinen sich beim Galgenkegeln versuchten.

Lutz Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr