Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Esel kommt zu Paten und einem Namen
Region Delitzsch Esel kommt zu Paten und einem Namen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 13.04.2011
Anzeige
Delitzsch

Der Hengst erblickte Anfang März das Licht der Welt und ist das Ergebnis einer Liebe über Zäune hinaus: Seine Eltern, Hengst Beppo und die 21-jährige schwarze Stute, leben in getrennten Gehegen. Schließlich sollte die Stute keine Kinder mehr bekommen. Und doch fanden Beppo und die Schwarze zusammen und sorgten so für unerwarteten Nachwuchs im Heimatzoo.

Schüchternheit scheint den Esel-Eltern also fremd, der Sprössling aber lugte angesichts der Kinderschar am Mittwoch nur einmal kurz um die Ecke, präsentierte sich seinen Paten einen Moment und trabte wieder davon. Da half auch alles Rufen nichts: „Wir haben uns extra einen Namen für den Kleinen ausgedacht“, verkündete Erzieherin Annette Essig und so überreichten die Steppkes Tiergartenleiterin Katrin Ernst ein Plakat für den bislang Namenlosen: Freddy soll der Esel heißen. „Wir haben eine kleine Abstimmung unter Kindern und Eltern durchgeführt. Bei einem Mädchen hätten wir uns für Erika entschieden. Freddy war der beliebteste Name für einen Hengst“, so Essig weiter.

„Noch geht er nirgendwo ohne seine Mutter hin und folgt ihr immer“, erklärte Katrin Ernst den Kindern und lud sie zu einem erneuten Besuch in ein paar Wochen ein: „Dann könnt ihr vielleicht auch einmal näher an ihn ran und Freddy genau anschauen.“  In gut einem Jahr wird der Kleine ausgewachsen sein.

cgr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die knapp einjährige Kamelstute des Delitzscher Tiergartens hat am Dienstag die Loberstadt in Richtung Haustierfarm im Leipziger Wildpark verlassen, wo sie in Zukunft gemeinsam mit den Kamelhengsten Manfred und Klaus lebt.

12.04.2011

„Alles nur Fetisch“ ist die neue Ausstellung im Stadtschreiberhaus Delitzsch überschrieben, die Stargast Lilo Wanders am Sonntagabend in der Ritterstraße eröffnete.

11.04.2011

[image:phpeed0e6c33a201104101929.jpg]
Delitzsch. Das Wetter spielt mit und so lockt der verkaufsoffene Sonntag mit dem Autofrühling gestern Nachmittag zahlreiche Besucher in die Delitzscher Innenstadt.

11.04.2011
Anzeige