Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ex-Fahrlehrer bringt Delitzscher Kids was fürs Leben bei

Initiative für Kinder Ex-Fahrlehrer bringt Delitzscher Kids was fürs Leben bei

Die Verkehrswacht in Delitzsch gibt es nicht mehr. Wer gibt jetzt Kindern die Tipps zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr? Niemand. Zumindest konnte die Lücke in den vergangenen Jahren nie richtig gefüllt werden. Ein Löbnitzer Rentner greift nun ein.

Über die Bedeutung dieser Schilder wurden jetzt die Kinder der Diesterweg-Grundschule unterrichtet.

Quelle: Christine Jacob

DELITZSCH/LÖBNITZ. Augen auf, immer aufmerksam bleiben, nicht blind aufs eigene Recht vertrauen nach dem Motto „Ich hab Vorfahrt, also passt alles“. Mitten in den Ferien haben die Mädchen und Jungen der Delitzscher Diesterweg-Grundschule wirklich mal was fürs Leben gelernt. Auf dem Plan stand kürzlich schlicht einen ganzen Ferientag Verkehrserziehung und vor ihnen ein Mann, der das kann und lebt wie kaum ein anderer.

Horst Markgraf (75), Löbnitzer Original und Fahrschullehrer in der Rente, hat sich ein Herz gefasst. Das Herz doch mal eine Lücke zu füllen und wieder den Lehrer zwischen Stoppschild und Ampelmännchen zu geben. Denn seit die Verkehrswacht in der Loberstadt vor nun schon fünf Jahren die Segel strich, kam keine richtige und durchgehende Federführung mehr ins Thema Verkehrserziehung für Kindergarten- und Grundschulknirpse. Bei der Polizei reichten die Kapazitäten auch nicht aus. „Es muss doch aber gelernt werden“, ist Horst Markgraf überzeugt.

Lücke einmalig geschlossen

Die Hortleiterin der Einrichtung in der August-Bebel-Straße, dereinst hatte auch ihr der heute 75-Jährige noch das Autofahren beigebracht, hatte ihn gefragt und er ließ sich also erweichen. Drei Stationen gestaltete der Löbnitzer gemeinsam mit dem Team vom Hort am Rosengarten. „Theorie und Praxis müssen die Kinder schon drauf haben, das kommt oft zu kurz“, betont er. So ging es für die Erst- bis Viertklässler erst zur kurzen Schulung rund um Verkehrszeichen und -regeln, dann zum kleinen Exkurs zum Thema Ampeln und schließlich in die Praxis mit selbst gebastelten Autos und einem Parcours in der Turnhalle. „Wir wollen Euch sicherer im Straßenverkehr werden lassen, damit Euch nichts passiert“, gab der Ex-Fahrlehrer seinen Schülern mit. Spielerisch ging es zu, am Ende gab es eine Kinder-Fahrerlaubnis für die Teilnehmer.

Eine Wiederholung der Aktion allerdings ist vorerst noch nicht geplant, jedenfalls nicht mit dem Fahrschulrentner. Eigentlich, sagt Horst Markgraf, ist er doch zu alt dafür. Lieber will er mit seinem privaten Engagement beispielgebend sein, dass sich jemand anderes und jüngeres das Herz fasst, um in Delitzsch wieder eine geordnete Verkehrserziehung zu bieten. „Das Material ist alles da, das kann verwendet werden“, macht er Mut, „es muss sich nur einer für die gute Sache finden.“

Von Christine Jacob

Delitzsch, August-Bebel-Straße 4 51.51981 12.33588
Delitzsch, August-Bebel-Straße 4
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr