Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuer-Szenario im Schullandheim Reibitz

Feuerwehr-Übung Feuer-Szenario im Schullandheim Reibitz

Ein Schreckensszenario wurde am Dienstagabend im Schullandheim Reibitz geprobt: ein Gebäude total verraucht, drei Teenager vermisst, die Feuerwehr muss anrücken und ein Kamerad gerät noch selbst in Not. Eine Übung, die die Kameraden forderte.

Wehrleiter Enrico Häublein (Mitte) kam am Ende noch eine besondere Rolle zu.

Quelle: Christine Jacob

REIBITZ. Dienstagabend. 18.30 Uhr. Die Pieper der Feuerwehrkameraden gehen um diese Zeit immer – es läuft dann eine Probealarmierung durch die Leitstelle, um zu sehen, ob das System funktioniert. Dienstagabend genau um diese Zeit war plötzlich Feuer-Ernstfall für die Kameraden aus Löbnitz, Reibitz und Sausedlitz. Eine unklare Rauchentwicklung im Schullandheim Reibitz verkündeten die Melder. Eine Übung, die es in sich hatte.

fe4c541a-48ca-11e6-87f1-b2cef1f00f50

Mit einer großen Übung haben sich die Feuerwehren der Gemeinde Löbnitz im Zusammenspiel nicht nur untereinander geprobt. Es galt eine Gruppe Schüler aus einem verrauchten Gebäude zu retten.

Zur Bildergalerie

Drei Teenager einer 13 Personen starken Gruppe waren noch in dem Gebäude, die anderen in heller Aufregung, ein junger Mann beim Versuch seine Freunde zu retten zusammengebrochen. Die Kameraden gingen unbeeindruckt und kontrolliert vor. So, wie es sein soll. Unter Atemschutz schritten die Feuerwehrleute zur Rettung. Später verschwand Wehrleiter Enrico Häublein plötzlich spurlos. Er gab den Kameraden in Not, dem im verrauchten Gebäude die Luft ausgeht und der wiederum von seinen Kameraden gerettet werden muss. Auf das Mayday allerdings reagierten die Kameraden zu spät. Ansonsten lief alles wie es soll. Die Übung sollte auch das Zusammenspiel mit der Leitstelle in Leipzig proben.

Von Christine Jacob

Reibitz 51.553153314253 12.472550485303
Reibitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr