Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuerwehr Delitzsch: Plus für den Nachwuchs

Feuerwehr Delitzsch: Plus für den Nachwuchs

In komplett neu gestalteten Räumen wird jetzt der Nachwuchs der Delitzscher Feuerwehr an seine künftigen Aufgaben herangeführt - theoretisch und praktisch. Seit Anfang des Jahres hatten Kameraden, finanziell unterstützt durch diverse Sponsoren, an Schulungs- und Umkleideraum für die Jugendwehr gewerkelt - am Dienstagabend war feierliche Übergabe, bei der es nach Aufruf durch Jugendwart Heiko Friedrich in dieser Zeitung auch gleich noch eine neue Leinwand für den Beamer von einem Sponsor geschenkt gab.

Voriger Artikel
Zoff um Busfahrer-Löhne: Es droht ein Streik
Nächster Artikel
"Ein Kühlfahrzeug zum Zehnjährigen wäre das Größte"

Im neu gestalteten Schulungsraum können die Mitglieder der Delitzscher Jugendwehr Theorie und Praxis pauken.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Insgesamt wurden mehrere tausend Euro investiert.

"Das ist kein alltäglicher Anlass", fand Oberbürgermeister Manfred Wilde (parteilos). Immerhin hätten die Kameraden erneut viel in ehrenamtlicher Arbeit geleistet und attraktive Bedingungen für die 20 Mitglieder der Jugendwehr geschaffen. "Ihr seid wichtiger Nachwuchs", gab der OBM den Mädchen und Jungen mit auf den Weg. Schließlich würde die Feuerwehr mit einer Reihe anderer Hobbys von Fuß- bis Volleyball konkurrieren - dass der Löschzug aber auch in Zukunft verstärkt werden könne, sei enorm wichtig.

Im Schulungsraum, der auch für die erwachsenen Kameraden zur Verfügung steht, wurden die Wände neu gestaltet. In der Umkleide wurde zudem auch der alte Fußboden ersetzt. Viel Arbeit nebenbei. "Das ging nur, weil Kameraden tatkräftig mit angepackt haben", erinnerte Wehrleiter Dieter Franze, "das alles war nicht eben mal schnell in ein paar Tagen erledigt." Dem Nachwuchs aber viele und interessante Möglichkeiten ist wichtig: Die Mitgliederzahl der Jugendfeuerwehr schwankt stark. Zudem verliert auf halber Strecke zum Löschzug der Großen immer mal einer das Interesse, wieder andere müssen die Stadt für Ausbildung oder Studium verlassen und gehen der Wehr so verloren. "Wir hoffen immer eine große Zahl der Kinder in den Löschzug übernehmen zu können", so Heiko Friedrich. Dabei gehe es aber vor allem darum, mit Spaß wichtiges Wissen zu vermitteln. Auch neue Technik soll die Kinder bei der Stange halten. Ohne Nachwuchs immerhin keine Feuerwehr. Alle 14 Tage, von 17 bis 19 Uhr, lernen die Mitglieder der Delitzscher Jugendwehr. Interessierte können sich bei Jugendwart Heiko Friedrich melden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.05.2014
Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr