Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuerwehr Delitzsch kippt Altersbegrenzung von 65 Jahren

Neue Satzung Feuerwehr Delitzsch kippt Altersbegrenzung von 65 Jahren

Die Feuerwehr Delitzsch kippt die Altersbegrenzung. Wer das Alter von 65 Jahren erreicht hat, der musste bislang aus dem aktiven Dienst ausscheiden – egal, wie fit er sich dafür noch fühlte. Das ändert sich jetzt aus gutem Grund.

Feuer und Flamme fürs Ehrenamt darf man auch ganz offiziell mit über 65 sein.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Gehört man mit 65 Jahren zum alten Eisen? Mit Sicherheit nicht. Doch während das Rentenalter von 67 schon lange beschlossene Sache ist, galt bislang bei der Gemeindefeuerwehr Delitzsch: Mit 65 war’s das. Wer dieses Alter überschritten hatte, der schied aus dem aktiven Dienst aus. Und das vollkommen unabhängig davon, wie fit derjenige noch war. Das ändert sich nun.

Kameraden über 65 stärken die Feuerwehr

Per Satzungsänderung dürfen Angehörige der Gemeindefeuerwehr Delitzsch – also Kameraden in der Stadt selbst und in den Ortsteilen – auch mit über 65 noch in der aktiven Abteilung bleiben, das Mindestalter bleibt bei 16 Jahren. Die Anregung kam vor allem aus den Ortsteilen, wo viele ältere Kameraden noch voll aktiv sind, aber bald die Altersgrenze erreichen würden und theoretisch ausscheiden müssten. Nun soll, wer sich fit genug fühlt auch im höheren Alter aktiv mitwirken können. Die Einsatzbereitschaft ist in der Kernstadt und den Ortsteilen immer wieder ein mit Sorgenfalten verbundenes Thema. Den Feuerwehren insgesamt fehlt es an Nachwuchs, gerade Jüngere der 50 aktiven Kameraden in der Stadt sind durch ihre Arbeit oft nicht da und die Einsatzbereitschaft vor allem am Tage geschwächt. Unter anderem wird bereits mit Doppelmitgliedschaften reagiert, bei denen Kameraden aus anderen Orten, die in Delitzsch arbeiten tagsüber mit der Wehr der Loberstadt ausrücken. Die Kameraden 65plus wirken dem allgemeinen Einsatzkräfteverlust zudem entgegen. Welche Positionen genau die „Älteren“ dann besetzen, ist Frage von Tauglichkeitsuntersuchungen zum Beispiel zum Arbeiten unter Atemschutz.

Zudem wurde die Satzung in weiteren Punkten angepasst. Zum Beispiel sollen der Gemeindewehrleiter und seine Stellvertreter nicht mehr nur aus den Mitgliedern des Feuerwehrausschusses gewählt werden können. So sollen Interessenkonflikte und Doppelbelastungen vermieden werden. Der Gemeindewehrleiter wird im Herbst gewählt. Dieter Franze ist auch von diesem Amt zurückgetreten.

Von Christine Jacob

Delitzsch 51.525574 12.3380993
Delitzsch
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr