Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Feuerwehr Sausedlitz ist 120 Jahre im Dienst
Region Delitzsch Feuerwehr Sausedlitz ist 120 Jahre im Dienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 01.08.2017
Von 20 bis 60 reicht die Altersspanne der Sausedlitzer Kameraden, zum jüngsten Gruppenbild konnten nur leider nicht alle. Quelle: Uwe Sebastian
Anzeige
Sausedlitz

Ein Dorf ohne Feuerwehr? Im Löbnitzer Ortsteil Sausedlitz nicht nur aus Brandschutzgründen undenkbar. Osterfeuer und Dorffest organisieren, bei anderen Veranstaltungen tatkräftig mit anpacken, dafür sorgen, dass im Dorf was los ist. Auch das ist Feuerwehr, und auch das ist wichtig – gerade für kleine Orte.

Krisenzeiten 2002 und 2013

Angefangen hat alles vor 120 Jahren, als die Freiwillige Feuerwehr mit 16 Mitgliedern gegründet wurde. Heute zählt die Truppe 19 Mitglieder, davon eine Frau, hinzu kommen neun Alters- und Ehrenkameraden. „Feuerwehr ist Leidenschaft“, sagt Markus Reinicke, der stellvertretende Wehrleiter, „man ist für die Allgemeinheit da und sorgt für Hilfe, wenn sie gebraucht wird.“ Dabei sei es aber am besten, wenn es gar keine Einsätze gibt, betont Wehrleiter Mario Budschigk, „denn jeder Einsatz ist mit Leid und Schaden für die Betroffenen verbunden.“ Massenhaft fiel das 2002 und 2013 zu den Hochwassern an. Gibt es durchschnittlich für die Sausedlitzer Kameraden „nur“ fünf Einsätze pro Jahr, waren es damals eine Vielzahl in nur wenigen Tagen. Diese Krisen hätten aber auch gezeigt, dass Feuerwehr eine große Gemeinschaft ist: „Alleine geht nichts“, so der Wehrleiter. So stellt die Feuerwehr Sausedlitz auch Kameraden für den Gefahrgutzug des Landkreises.

Nachwuchssorgen

Sorgenfrei ist eine Feuerwehr im hohen Lebensalter nicht: Die Tageseinsatzbereitschaft ist wie bei allen Wehren ein großes Thema, Sausedlitz setzt wie die Delitzscher Feuerwehr auf Doppelmitgliedschaften. Ein Sausedlitzer Kamerad arbeitet in Schenkenberg und rückt tagsüber dort mit aus, ein Schenkenberger arbeitet in Sausedlitz und tut es ihm gleich. Zudem soll wieder eine Jugendfeuerwehr zur Nachwuchsgewinnung aufgebaut werden.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein kleines Runddorf bei Delitzsch, gelegen zwischen Hohenroda und Brinnist, ist einer der großen Anlaufpunkt für Pferdefreunde der Region. Dabei hat Luckowehna einiges zu bieten.

01.08.2017

Die Feuerwehr Delitzsch musste am Montag zum Bundeswehrstandort am Rande der Stadt ausrücken. Bei einer Schießübung auf dem Gelände der Unteroffiziersschule des Heeres war es zu einem Brand im militärischen Sperrgebiet gekommen.

12.04.2018

Es ist ein Mammut-Projekt, welches die Stadt und die Wohnungsgesellschaft Delitzsch im Kosebruchweg stemmen. Für viele Millionen Euro wird die Oberschule Nord saniert und umgebaut. Nebenan entsteht eine neue Sporthalle. Im Schuljahr 2017/2018 müssen die Oberschüler allerdings noch einmal in ihrem Ausweichquartier in der ehemaligen Westschule lernen.

02.03.2018
Anzeige