Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Feuerwehr muss in Delitzscher Norden ausrücken
Region Delitzsch Feuerwehr muss in Delitzscher Norden ausrücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:04 26.07.2018
Feuerwehreinsatz mitten in der Nacht im Delitzscher Norden Quelle: Feuerwehr Delitzsch
Anzeige
Delitzsch

Eine kurze Nacht für die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr. Um drei Uhr in der Nacht zum Dienstag wurden die Feuerwehren Delitzsch und Schenkenberg sowie vorsorglich Rettungsdienst und Polizei zu einer Bar in der Straße der Jugend im Delitzscher Norden alarmiert. Es sollte sich um eine brennende Gasflasche handeln. „Das Feuer wurde vor Eintreffen des erstem Fahrzeugs durch den Besitzer gelöscht“, berichtet die Feuerwehr Schenkenberg. Aus der Flasche trat noch etwas Gas aus. Die Kameraden aus Delitzsch und Schenkenberg konnten jede Gefahr bannen und den Einsatz nach knapp 40 Minuten wieder beenden.

Von cj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Janet Liebich will bürgerliches Engagement im ländlichen Raum stärken und Ehrenamtlichen bei ihren Aufgaben zur Seite stehen. Dafür gebe es zwei grundsätzliche Aufgaben.

27.07.2018

Junge Führungsriege bei den Rettern: Mit dem 29-jährigen Patrick Paproth hat der DRK-Kreisverband Delitzsch einen der jüngsten Präsidenten. Nur neun Lenze mehr zählt der neue Vorstandsvorsitzende Mathias Schumann, der seit dem 1. Juli im Amt ist.

24.07.2018

Die Polizei hat am Sonntag in der Eilenburger Chaussee in Delitzsch einen 19 Jahre alten Radfahrer gestoppt, der auf dem Gehweg und in entgegengesetzter Richtung fuhr. Und nicht nur das bemerkten die Beamten.

23.07.2018
Anzeige