Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Fiese Kokelei löst einen Feuerwehreinsatz in Delitzsch aus
Region Delitzsch Fiese Kokelei löst einen Feuerwehreinsatz in Delitzsch aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 14.12.2015
Kameraden und Einsatzleiter kontrollieren zur Sicherheit das Areal um das Fenster. Quelle: Christine Jacob
Anzeige
Delitzsch

Um 11.30 Uhr gingen die Sirenen im Stadtgebiet und schlugen die Pieper der Kameraden Alarm. In der Grünstraße, so die Meldung in der Leitstelle, sollte es einen Wohnungsbrand geben. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass zunächst nur ein Fenster einer im Erdgeschoss liegenden Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Flammen geraten war. Dieses Feuer brachten die Kameraden schnell unter Kontrolle.

Hinter den Flammen steht vermutlich ein dreister Fall von Kokelei. Scheinbar hatte jemand von außen an dem Kunststofffenster direkt am Gehweg gezündelt. Deutlich waren die Rußspuren auf der Außenfläche zu erkennen.

Deutlich sichtbar sind die Spuren am Fenster im Erdgeschoss. Quelle: Christine Jacob

Die Bebauung in der Grünstraße ist sehr flach, die Fenster meist niedrig gelegen. Wenige Meter weiter auf dem Gehweg fand die Polizei dann schließlich eine Kerze und sichtete sogleich zur Sicherheit, ob in einen der Briefkästen ebenfalls brandgefährliches Material eingeworfen wurde. Die Kameraden der Feuerwehr nahmen die Fenstereinfassung teilweise ab, kontrollierten zudem mit der Wärmebildkamera, ob weitere Glutnester vorliegen könnten. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Der Einsatz der Feuerwehr wurde kurz nach zwölf Uhr am Mittag wieder beendet. Laut Polizei soll es sich um zwei junge Täter handeln.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am südlichen Stadtrand von Delitzsch hat sich ein gewaltiges Umweltproblem aufgehäuft. Ein Berg aus Schlacke und Asche – Rückstände aus dem Betrieb des Biomassekraftwerkes an der Fabrikstraße. Das Umweltamt ist seit Längerem alarmiert. Der Berg soll entsorgt werden, so schnell wie möglich. Doch das könnte den neuen Eigentümer Milllionen kosten.

15.12.2015

Ab Sonntag gilt in und um Delitzsch ein neuer Takt für den öffentlichen Nahverkehr. Weil die Bahn ihren Fahrplan ändert, zieht auch Auto-Webel nach und justiert auf allen Linien die Fahrpläne neu. Auch ein komplett neues Angebot wird mit dem neuen Fahrplan geschaffen – per Bus kann man zum Shoppen ins Nova Eventis düsen.

13.12.2015

Ein Gewusel der besonderen Art: Der Delitzscher Markt war am vergangenen Wochenende kaum wiederzuerkennen. Dicht an dicht drängten sich die Leute beseelt entlang der Stände der 68 Händler. Ein Rekord, auch die Besucherzahlen, die auf 15.000 geschätzt werden. Geht deswegen der Adventsmarkt im kommenden Jahr in eine Extra-Runde?

13.12.2015
Anzeige