Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 17 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frauendorf verordnet Krostitzer Park eine Schönheitskur

Frauendorf verordnet Krostitzer Park eine Schönheitskur

Der an der Krostitzer Oberschule angrenzende Park soll künftig wieder so aussehen, wie er vor vielen Jahren einmal ausgesehen hat. Das schwebt Wolfgang Frauendorf (CDU) vor.

Das Gemeindeoberhaupt kann sich noch genau erinnern: "In meiner Schulzeit gab es noch eine Brücke, die zur Insel im Teich führte. Ab der 8. Klasse durften wir zur Hofpause in den Park. Die Zehntklässler sogar auf die Insel im Teich", erzählt er. Etwa Anfang der 1960er Jahre sei die Holzbrücke abgerissen worden, schätzt Frauendorf.

In den vergangenen Jahren sind Teich und Park stiefmütterlich behandelt worden. "Seit mehr als 20 Jahren ist der Inselteich nicht mehr angefasst worden", berichtet Veronika Leißner vom Landschaftspflegeverband Nordwestsachsen. Nun soll beides saniert, der Inselteich attraktiv, aber naturnah umgestaltet werden. Dazu wollen die Gemeinde Krostitz und der Pflegeverband im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung zusammenarbeiten. Über die künftige Wegeführung im Park haben sich die beiden Partner bereits ausgetauscht. Die Gemeinde möchte unter anderem eine ordentliche Verbindung durch den Park von der Brauereistraße zum Einkaufszentrum schaffen.

Die größte Herausforderung ist aber die Sanierung des Teiches, der entschlammt werden soll. Um dafür Platz zu schaffen, müssten sechs Pappeln entnommen werden, erklärt Frauendorf. Das ist auch aus Sicherheitsgründen notwendig, denn bei einem der letzten Unwetter ist ein Baum im Park umgestürzt. Eine Untersuchung des Schlammes hat ergeben, das dieser nicht schadstoffbelastet ist, sodass er als "verbaubar" eingestuft wird, informiert Veronika Leißner. Für die Gemeinde ist das ein glücklicher Umstand, denn damit bleiben die Kosten überschaubar.

25 000 Euro hat der Gemeinderat für die Park- und Teichsanierung im Haushaltsplan genehmigt. "Das wird nicht reichen", weiß Frauendorf, nachdem er ein erstes Angebot eingeholt hat. Mit rund 38 000 Euro für den Teich und 13 000 Euro für den Wegebau müsse die Gemeinde wohl rechnen, schätzt er. Darüber soll im Oktober im Gemeinderat diskutiert werden, wenn das Thema Nachtragshaushalt auf die Tagesordnung kommt. Zunächst will sich Frauendorf um weitere Angebote kümmern und auch über das Regionalmanagement im Delitzscher Land versuchen, an Fördertöpfe zu kommen. Und noch ein anderes Problem ist zu lösen: die teilweise Vernässung des Parkes. "Dazu ist ein regulierbarer Überlauf des Teiches in die Leine erforderlich", sagt Leißner.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..

Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

28.05.2017 - 17:17 Uhr

Ein Doppelschlag von Weinert klärt kurz vor Schluss die Fronten endgültig.

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr