Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Friedrichshafen eifert Delitzsch nach

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Friedrichshafen eifert Delitzsch nach

Den Deutschen Nachhaltigkeitspreis hat Delitzsch seit dem vergangenen Jahr in der Tasche, nun will auch die Stadt Friedrichshafen den renommierten Preis. Was genau wirft die Stadt dafür in den Ring?

Modern wie das Thema Nachhaltigkeit ist auch das Design des Preises.

Quelle: Frank Fendler

Delitzsch/Friedrichshafen. Die Partnerstadt Friedrichshafen will, was Delitzsch schon hat. Die 60 000 Einwohner starke Stadt am Bodensee ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert, den die viel kleinere Stadt am Lober Ende des vergangenen Jahres gewonnen hat. Delitzsch punktete mit Integration, Bürgerbeteiligung, Verkehrsminderung und Energieeffizienz. Friedrichshafen will den Juroren mit bodenständiger und zugleich innovativer, systematischer und beständiger Nachhaltigkeitspolitik auffallen. „Aufgrund einer ungebrochenen Entwicklungsdynamik und florierender Industriebetriebe stehen wir vor der Herausforderung, Siedlungswachstum und hohes Verkehrsaufkommen mit dem Erhalt der Landschaft und dem Schutz der Bevölkerung vor Lärm und Abgasen in Einklang zu bringen“, schildert Sprecherin Andrea Kreuzer. Deshalb binde Friedrichshafen die Bürger in Workshops oder Online-Plattformen früh und intensiv in Entscheidungsprozesse ein. Einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht die Stadt seit 2003 alle zwei bis drei Jahre, es gibt Erfolgskontrollen. Die Baden-Württemberger fördern den Ausbau erneuerbarer Energien und der E-Mobilität, Friedrichshafen ist Gründungsmitglied im Bündnis der Kommunen für biologische Vielfalt und hat noch einiges mehr zu bieten.

Delitzsch hat Mut gemacht

Eine Reihe von Nachhaltigkeitspreisen hat Friedrichshafen schon gewonnen, um diesen namhaften Preis bewirbt sich die Kommune erstmals – und das sei neben dem Alltagsgeschäft eine große Herausforderung, schildert Andrea Kreuzer. „Der Erfolg unserer Partnerstadt Delitzsch hat uns ganz wesentlich ermutigt, es auch zu versuchen.“ Wie Delitzsch ist auch Friedrichshafen mit dem European Energy Award in Gold ausgezeichnet und auf dem Weg zur kommunalen Energiewende. „Beide Städte bemühen sich erfolgreich um die Integration geflüchteter Menschen in ihr Gemeinwesen und fördern das bürgerschaftliche Engagement“, so Andrea Kreuzer weiter, „wir sind überzeugt, dass wir auch in anderen Bereichen voneinander lernen und uns gegenseitig bestärken können.“

Von Christine Jacob

Friedrichshafen 47.6617648 9.4800113
Friedrichshafen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr