Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frische für den Delitzscher Frischemarkt

Einkaufen Frische für den Delitzscher Frischemarkt

Ein paar Händler mit Gardinen und anderen Textilien, ein rollender Bäcker, ein Fleischer. Das war es aber auch schon. Eher trist kam zuletzt der Delitzscher Frischemarkt her. Nun soll er neu belebt werden. Dabei wirkt der Frühlingsmarkt im Mai noch nach.

Ganz klar: Der Markt kann eine Belebung gut gebrauchen.

Quelle: Christine Jacob

DELITZSCH. Einen richtigen Frischemarkt in Delitzsch zu etablieren – das ist eine Aufgabe, die die ehemalige Wirtschaftsförderin Ricarda Steinbach ihrem Nachfolger Alexander Lorenz gestellt hat. Und irgendwie geht es schon los, noch bevor dieser wie geplant am 16. August seinen Dienst antritt.

Der Frischemarkt blüht auf. Mit dem August halten neue Angebote Einzug. So steht nun die Gärtnerei Petersohn aus Klitschmar jeden Dienstag und Donnerstag auf dem Platz, hat Blumen, Stauden, Sträuße und Pflanzen im Angebot. „Wir wollen es erst mal versuchen, dem Ganzen eine Chance geben“, sagt Inhaber Lutz Wulfert. Sonst sei das Unternehmen mit drei Mitarbeitern nur selten auf Märkten zu finden. Doch die positiven Erfahrungen mit dem Frühlings- und Genussmarkt im Mai hätten nun den Ausschlag gegeben, es wieder in der Loberstadt zu versuchen, den Markt am Dienstag und Donnerstag „aufzupeppen“. Damals wie heute hatte Christian Maurer, Mitarbeiter im Referat Wirtschaftsförderung, um die Beteiligung der Klitschmarer geworben. „Der Frühlings- und Genussmarkt hat uns wirklich sehr großen Spaß gemacht“, sagt Gärtnereibesitzer Wulfert. Im kommenden Jahr wird dieser Markt nicht wie bei der Premiere auf dem Roßplatz, sondern ebenfalls vor dem Rathaus postiert.

Neues für das Delitzscher Angebot

Die Gärtnereiwaren sind aber nicht die einzigen Neuigkeiten, die in diesem Monat auf den Platz kommen sollen. Voraussichtlich nächste Woche kommt zu den beiden bekannten Bäcker- und Fleischerwagen eine Händlerin hinzu, die spezialisiert ist auf Thüringer Wurst aus dem Eichsfeld. Zudem hat sie Marmeladen im Angebot. Donnerstag steht bereits ein Imker auf dem Platz, kommt zudem der Fischwagen. Ein Imbissangebot soll ebenfalls wieder starten. Seit Kurzem hat der Imbiss an der Ecke von Pfortenstraße und Markt geschlossen, ein rollender Hähnchengrill mit weiteren Angeboten wird die Lücke dienstags und donnerstags schließen.

Von Christine Jacob

Delitzsch, Markt 51.5225821 12.3330353
Delitzsch, Markt
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitungsküken 2017 gesucht!

    Es geht in eine neue Runde: Zum elften Mal sucht die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der R... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr