Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 184 bei Zschortau
Region Delitzsch Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 184 bei Zschortau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 19.05.2015
Kurz nach 7 Uhr stießen diese beiden Kleinwagen auf der B 184 bei Brodenaundorf, zusammen. Zwei Personen wurden verletzt. Quelle: Ditmar Wohlgemuth
Anzeige
Brodenaundorf

Die Fahrerin eines Nissan Micra war, so Darstellungen der Polizei, offenbar kurzzeitig auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kam ihr ein Ford Fiesta entgegen, dessen Fahrer nicht mehr ausweichen konnte. Die Fahrzeuge trafen jeweils auf den Fahrerseiten aufeinander. In beiden Autos wurden die Airbags ausgelöst. Die offenbare Unfallverursacherin wurde in ihren Nissan eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten befreit werden. Sie erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer des Ford Fiesta wurde leicht verletzt. Beide Verletzten wurde vor Ort behandelt, dann in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden, die Höhe ist derzeit noch nicht bekannt. Der Unfalldienst der Polizei und die Dekra untersuchten den Unfallort, sicherten Spuren und machten Fotos. Die Bundesstraße blieb für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.04.2015
Ditmar Wohlgemuth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn innerhalb weniger Tage gleich drei Friseurgeschäfte in der Region und im Zuständigkeitsbereich des Delitzscher Polizeireviers angegriffen werden, so macht das die Beamten hochsensibel, zumal derzeit in der Stadt Leipzig geradezu eine Welle von Einbrüchen in Salons losgebrochen scheint.

19.05.2015

Am Montag steigt im Delitzscher Tierheim von 14 bis 16 Uhr ein Osterfest für jedermann. Doch die Feierlaune ist getrübt: Die Situation der von Insolvenz bedrohten Einrichtung im Ortsteil Laue spitzt sich zu.

19.05.2015

Der Abwasserzweckverband entsorgt die Delitzscher Ortsteile in getrennten Leitungen für Schmutz- und Regenwasser (Trennsystem). Das Oberflächenwasser kann folglich direkt in Vorfluter wie Strengebach oder Lober laufen.

19.05.2015
Anzeige