Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Fünf Verletzte nach Auffahrunfall in Delitzsch
Region Delitzsch Fünf Verletzte nach Auffahrunfall in Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 17.07.2017
Feuerwehrleute und Rettungskräfte im Einsatz an der Unfallstelle auf der B 184 nahe Delitzsch. Quelle: Foto: Christine Jacob
Anzeige
Delitzsch

Offenbar im Umfeld einer Gedenkfahrt für einen 18-jährigen Delitzscher ist es am Sonntag kurz nach 15 Uhr zu einem Unfall gekommen. Auf der B 184 nahe des Baumarkts wurden vier Fahrzeuge in einen Auffahrunfall verwickelt. Es gibt nach ersten Erkenntnissen fünf leichtverletzte Personen. Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe entfernen. Die Gedenkfahrt war kurz nach 15 Uhr auf dem Parkplatz des Hellwegmarktes in Delitzsch gestartet.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Leben in Schienennähe bedeutet nicht nur Mobilität, sondern auch Lärm. Lärm, der krank machen kann. Um die Situation vor Ort zu erfassen, stellt das Eisenbahn-Bundesamt ab 2018 alle fünf Jahre einen Lärmaktionsplan auf. Dazu zeichnet es eine Karte des bestehenden Lärms und befragt hierzu die Bürger.

16.07.2017

Das Ferienlager im Schullandheim Reibitz steht dieses Mal ganz im Zeichen der Kunst. Die 30 Kinder, die dort ihre Ferien verbringen, nutzen nicht nur die Freizeitangebote wie Boot fahren, Kerzen ziehen oder Körbe flechten, sondern spielen in diesem Jahr auch Shakespeare. Ihre Spielleiterin ist dabei die 30-jährige Lynne Eichhorst vom BAFF Theater Delitzsch.

15.07.2017

Wussten Sie, dass Delitzsch beim Fahrradklimatest fast so gut abgeschnitten hat wie das fürs Radeln so berühmte Münster? Und die Chancen stehen gut, dass Delitzsch in Zukunft an Münster vorbeizieht. Die LVZ hat sich umgesehen und ist der Frage nachgegangen, wie radlerfreundlich die Stadt ist.

11.04.2018
Anzeige