Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Geburtstagsgruß aus 200 Kehlen
Region Delitzsch Geburtstagsgruß aus 200 Kehlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 13.06.2010
Anzeige

. Doch bereits am Vorabend gab es im Vereinslokal Löbnitzer Eichenast einen Kommersabend (feierlicher Trinkabend). Viel Lob fand dabei die Laudatio, die Sieglind König hielt. Die ehemalige Löbnitzerin, die noch immer mit dem Herzen an dem Dörfchen hängt, hatte sich schon im Zusammenhang mit dem von ihr mitverfassten Löbnitzer Buch viel mit der Geschichte des Chores beschäftigt. „Die Laudatio hat mir Spaß gemacht. Arbeit war das nicht", sagte sie jedenfalls über ihren Streifzug durch anderthalb Jahrhunderte. Mit Herzblut erzählte sie von der Geschichte, die 1860 mit 18 sangesfreudigen Männern unter Chorleiter Emil Ölzner begann und der dieses Amt erst 1888 an seinen Schwiegersohn Albert Netz weitergab. Die nur fünf Chorleiter und Löbnitz sind ohnehin eine eigene Geschichte. Albert Netz übergab den Dirigentenstab jedenfalls erst 1934 an Sohn Arthur, der allerdings, von den Russen verhaftet und ins Konzentrationslager Buchenwald gesteckt, dieses nicht überlebte. 1949 übernahm daher Kurt Sattler den Dirigentenstab, den er 1972 an Dieter Graubner weiterreichte. König mit Blick auf den heutigen Chorleiter: „Doch um den Rekord von Albert Netz zu brechen, der den Chor 46 Jahre dirigierte, musst Du schon noch acht Jahre im Amt bleiben." Ganz abgeneigt ist der heute 68-Jährige nicht. Und das nicht nur, weil Landrat Michael Czupalla (CDU) versprach, für jedes Jahr, dass er noch dirigiere, dem Chor ein Fass Bier zu spendieren. „Mehr als ein Fass soll er schon ausgeben müssen", so Graubner. „So lange die Gesundheit mitspielt, werde ich weitermachen." Viele Gratulationen folgten. Doch das richtig große Geburtstagsständchen gab es dann am Sonnabend im Löbnitzer Park.

Ilka Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kreisgebiet. Der Landkreis Nordsachsen steht vor seinem zweiten Geburtstag, da sollen sich in selbigem neue Strukturen auf Gemeindeebene finden.

11.06.2010

Ihr Auftritt war kurz, gewaltig und spektakulär. Die verschiedenen Warnsignale der Oldtimerfeuerwehren vereinten sich gestern zu einem Konzert, das in den Straßen Delitzschs widerhallte.

09.06.2010

Lang mussten die Einwohner in den Delitzscher Ortsteilen Selben und Zschepen bisher auf einen schnellen Internetanschuss der Telekom warten. Nun ist Bewegung in die Sache gekommen, denn bei der Stadtverwaltung sind Bauarbeiten seit März bis Ende dieses Monats angezeigt worden.

08.06.2010
Anzeige