Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Gute Geister erleben Überraschung
Region Delitzsch Gute Geister erleben Überraschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 04.12.2011
Anzeige

. In der Bunten Bühne Biesen (Gemeinde Rackwitz) folgten 120 Zustellerinnen und Zusteller mit ihren Partnern der Einladung und erlebten die Aufführung des Stückes „Geister der Weihnacht", bei Kaffee, Glühwein und Gebäck. 

Alles war perfekt vorbereitet. Auf den weihnachtlich gedeckten Tischen leuchteten kleine Lampen. Stolle und Plätzchen lagen zum Zugreifen bereit, der Kaffee war in den Kannen, als sich der Saal füllte. Nach der ersten Schlemmer-Runde folgte sozusagen die Bescherung. Denn für langjährige Zustellerinnen und Zusteller gab es prall gefüllte Präsentkörbe. Im Hintergrund wirbelten da schon die Darsteller des Theater-Stücks. 15.30 Uhr verdunkelte sich das Licht, öffnete sich der Vorhang und die Geschichte begann.

Biesen. Die LVZ sagte am Sonnabend den langjährigen Zustellern der Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung Danke. In der Bunten Bühne Biesen (Gemeinde Rackwitz) folgten 120 Zustellerinnen und Zusteller mit ihren Partnern der Einladung und erlebten die Aufführung des Stückes „Geister der Weihnacht", bei Kaffee, Glühwein und Gebäck.

Die wohl bekannteste Erzählung von Charles Dickens wurde 1843 erstmals veröffentlicht und seit dem unzählige Male verfilmt. Die Weihnachtsgeschichte ist ein Klassiker und Kult. Der Musik- und Theaterförderverein Priester präsentierte sie erneut beeindruckend spielfreudig auf der Bunten Bühne. Kleine und große Darsteller begeisterten singend, tanzend und spielend. Ein sensationeller Ebenecer Scrooge überzeugte mit seinem ausdrucksstarken Auftritt. Furchteinflößend geschminkt, verbreitete der gebrechliche Alte Angst und Schrecken im Saal. Da war es beruhigend zu wissen, dass die Geschichte ein gutes Ende nimmt. Gespielt wurde diese Rolle von Dennis Schneider. Der junge Mann studiert Tontechnik in Nürnberg und ist 23 Jahre alt. Er gehört dem Ensemble seit 13 Jahren, also von Anfang an, an und schlüpfte vor zwei Jahren in die Rolle des alten grantigen Geizhals, der in einer Nacht Besuch von drei Geistern erhält, die ihm schließlich dazu verhelfen, sein Leben zu ändern. Der künstlerische Kopf der Priesteraner, Christoph Zwiener, ist zurecht des Lobes voll: „Dennis kann jede Rolle spielen, fantastisch." Lang anhaltenden Applaus gab es für alle Schauspieler, Techniker, Maskenbildner und Helfer, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beitrugen. 

Übrigens: Für das Verbreitungsgebiet der Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung sind 216 Zusteller zuständig. Die stecken von Montag bis Sonnabend täglich 12 600 Zeitungen in die Briefkästen. Die LVZ kommt aus der Druckerei in Stahmeln und wird über vier Zustellungstouren an 163 Ablagestellen ausgeliefert. Dabei legen die Fahrer täglich 750 Kilometer zurück.

Frank Pfütze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpTbKZkW20111204164651.jpg]
Delitzsch. Es geht doch. Selbst vom schlechten Wetter ließen sich viele Delitzscher nicht abhalten, am Wochenende ihren Weihnachtsmarkt zu besuchen.

04.12.2011

Gerade in der Vorweihnachtszeit, in der der Mensch immer nach etwas Besonderem sucht, scheinen Kreationen wie  Kräuterbrot, Dinkel-Walnussbrot und Dinkelmöhrenbrot wie Swimmingpools in der Savanne.

01.12.2011

[image:phpclgTUD20111130174348.jpg]
Delitzsch. Den Wieselmeerschweinchen im Delitzscher Tiergarten ist es zu kalt. An ihrem Gehege steht ein Schild: „Wir sind im warmen Stall.

30.11.2011
Anzeige