Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Haynaer Strand wird ans zentrale Netz angeschlossen

Trinkwasserversorgung Haynaer Strand wird ans zentrale Netz angeschlossen

Am Schladitzer See wird gegenwärtig die Infrastruktur ausgebaut. Der Zweckverband Delitzsch-Rackwitzer Trinkwasserversorgung baut dort eine rund drei Kilometer lange Versorgungsleitung. Sie dient dem Anschluss von Gewerbetreibenden am Haynaer Strand. Somit wird auch der Biedermeierstrand ans zentrale Netz angeschlossen.

In der Mittelstraße in Hayna wird eine neue Trinkwasserleitung im Spühlbohrverfahren verlegt. Haakshorst-Mitarbeiter Helfried Schnörpel schneidet Rohre auf Maß.

Quelle: Thomas Steingen

Hayna. Seit Jahren belebt der Hayner Strandverein das kulturelle Leben am Schladitzer See. Vielfältige Veranstaltungen locken im Sommerhalbjahr zahlreiche Besucher an den Biedermeierstrand. Allerdings mussten die Betreiber bisher viel improvisieren, weil die Infrastruktur hinterherhinkt. Nach langem Kampf erhält der Strand nun einen Trinkwasseranschluss, denn der Zweckverband Delitzsch-Rackwitzer Wasserversorgung (Derawa) hat am Schladitzer See mit dem Bau einer zirka 2,8 Kilometer langen Trinkwasserversorgungsleitung begonnen.

Für den Zweckverband ist diese Investition eine finanzielle Herausforderung und wäre ohne Fördermittel nicht zu realisieren gewesen, sagt Derawa-Geschäftsführerin Ina Witek. Deshalb stand dieses Vorhaben nur unter Vorbehalt im Wirtschaftsplan, denn normalerweise muss die Derawa ihre Investitionen ohne Zuschüsse realisieren. Nun ergab sich aber „für die Anbindung von Gewerbetreibenden am Haynaer Strand/Schladitzer See ans regionale Versorgungsnetz“, wie das Vorhaben offiziell heißt, die Chance auf Fördermittel. 345 000 Euro sind der Derawa bewilligt worden. Das entspricht einem Fördersatz von 90 Prozent, somit wird die Verlegung der Leitung möglich. Die Mittel kommen aus dem Programm „Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“.

Verlegt wird die Leitung mit 110 Millimeter Durchmesser beginnend an der Mittelstraße im Schkeuditzer Ortsteil Hayna und im weiteren Verlauf parallel des Radweges auf der Südseite des Schladitzer Sees bis zum Parkplatz in der Schladitzer Bucht. Dort und in Hayna bindet die neue Leitung ins Trinkwassernetz ein und schafft somit einen Ringschluss.

Als Bauzeit gibt der Zweckverband rund zwei Monate an. Den Auftrag führt die Firma Haakshorst Rohrtechnik aus Eilenburg aus, die sich in der Ausschreibung durchgesetzt hat. Der Start erfolgte in Hayna, wo bis gestern rund 250 Meter Leitung in die Erde gebracht wurden. Wie Andreas Schütze, Bauleiter des Zweckverbandes, informierte, wird die Leitung im Spülbohrverfahren verlegt, sodass kein durchgehender Graben, sondern nur alle rund 120 Meter Bohrkopflöcher ausgehoben werden müssen. Ganz ohne Einschränkungen würden die Bauarbeiten allerdings nicht verlaufen. Örtlich sei mit teilweisen Sperrungen zu rechnen, erklärte der Bauleiter.

Von Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr