Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Heimatverein macht sich stark für Hohenroda und Mocherwitz

Engagement Heimatverein macht sich stark für Hohenroda und Mocherwitz

Irgendwie muss man doch Leben aufs Dorf bringen, lautet das Credo beim Heimatverein Hohenroda/Mocherwitz. Damit fährt der Verein seit einem Vierteljahrhundert recht gut. Sorgenfrei allerdings läuft das Engagement nicht.

Einmal im Monat tagt der Vereinsvorstand des Heimatvereins Hohenroda/Mocherwitz.

Quelle: Christine Jacob

Hohenroda. Es gibt Gelegenheiten im Leben, da darf man sich durchaus selbst feiern und auf die Schultern klopfen. Für die Mitglieder des Heimatvereins Hohenroda/Mocherwitz ist dafür bald Termin: 25 Jahre wird der Verein alt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, Einladungen sind zu verschicken, Rückblicke zu bebildern und Geschenke zu bündeln. Dabei ist der Verein mit seinem Engagement für die Schönwölkauer Ortsteile kein x-beliebiger, wie Ortsvorsteherin und Vereinschefin Gisela Bamberg betont: „Wir haben schon viel für die Dorfgemeinschaft getan und tun es weiter.“

Engagement für Schönwölkauer Wahrzeichen

So haben sich die 41 Mitglieder unter anderem den Erhalt der Mühle und des Mühlengeländes auf die Fahnen geschrieben, schreiten dort regelmäßig zum Arbeitseinsatz. Während derzeit vor allem in Delitzsch und den Ortsteilen oft die Grundstimmung herrscht, die Stadt möge sich speziell bei der Grünpflege doch bitte um alles kümmern, sieht man das auf dem Land wohl noch ein bisschen anders: „Es darf nicht alles auf den Schultern der Kommune lasten“, betont Gisela Bamberg. Während die Finanzierung neuer Mühlenflügel inzwischen geklärt ist, will der Verein dafür Sorge tragen, dass auch diverse in die Jahre gekommene Dinge auf dem Gelände erneuert werden können. Auch da sei klar, dass sich die Kommune – noch dazu eine finanzschwache wie Schönwölkau – nicht immer um alles kümmern kann.

Aus der Not, dass derzeit vor allem junge Mitglieder fehlen, hat der Verein inzwischen eine Tugend gemacht und seine Ausrichtung der Demografie angepasst: „Wir haben uns die Rentnerbetreuung noch intensiver zur Aufgabe gemacht“, sagt die frisch in den Rentnerstatus gelangte Gisela Bamberg. Bastelstunden, Radtouren, Seniorentreffs gehören zum festen Programm. Mit einer neuen und gut gepflegten Homepage soll die Außenwirkung optimiert und natürlich die junge Zielgruppe angesprochen werden.

 

Von Christine Jacob

Schönwölkau, Krensitzer Straße 24a 51.4968381 12.4309272
Schönwölkau, Krensitzer Straße 24a
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

19.08.2017 - 05:12 Uhr

Hochspannung beim Auftakt der Nordsachsenliga / Mügeln peilt in Beilrode die ersten Punkte an

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr