Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Heiße Nacht in Delitzsch: Mehr als 20 Mülltonnen gehen in Flammen auf
Region Delitzsch Heiße Nacht in Delitzsch: Mehr als 20 Mülltonnen gehen in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 19.05.2015
Lichterloh brennt es im Hinterhof in der Bismarckstraße. Die Flammen greifen auch auf eine Garage über. Quelle: Feuerwehr Delitzsch
Anzeige
Delitzsch

Noch während der Anfahrt kam die Meldung, dass es auch in der Beerendorfer Straße 1a brennt. Da in der Bismarckstraße ein Garagendach in Mitleidenschaft gezogen wurde, dauerte der Einsatz bis zirka 1.30 Uhr - die Kameraden untersuchten das Objekt mit Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester, wie Einsatzleiter Heiko Friedrich erklärte. Opfer der Flammen wurden insgesamt mehr als 20 Abfallbehälter. Heinz Böhmer, Geschäftsführer der Kreiswerke Delitzsch, bezifferte den geschätzten Schaden auf rund 2500 Euro, einschließlich der Entsorgungskosten für die abgebrannten Container. "Die Behälter sind nicht versicherbar. Die Kosten trägt der Gebührenzahler, sofern der oder die Täter nicht gefasst werden", sagte Böhmer. Die Polizei ermittelt nun. Und sucht dringend nach Zeugen oder Hinweisen. Der Gesamtschaden belaufe sich auf rund 6000 Euro. Die Beamten sind erreichbar unter 034202/66100.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.06.2014
Kay Würker/Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Krostitz. Tausende Besucher strömten über drei Tage zum großen Brauereijubiläum nach Krostitz und feierten gemeinsam mit Freunden häufig bis in die Nacht hinein.

01.06.2014

Es war der erste große Ansturm Badelustiger nach dem Komplett- umbau. Hunderte bevölkerten in den vergangenen Tagen die Schladitzer Bucht, aalten sich auf feinkörnigem Sandstrand, glitten in die Fluten.

19.05.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_32967]Delitzsch. Delitzsch präsentierte sich am Freitag als internationale Energie-Hauptstadt. Nicht zufällig: 26 europäische Kommunen wurden im November 2012 für ihre ganzheitlichen Klimaschutzstrategien und -projekte, kommunalen Förderprogramme, für den Einsatz regenerativer Energien und die Einsparung von Energie mit dem European Energy Award in Gold in Brüssel geehrt.

19.05.2015
Anzeige