Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Helene und Marlin im Hohenrodaer Maislabyrinth erfolgreich

Stempel-Jagd Helene und Marlin im Hohenrodaer Maislabyrinth erfolgreich

Das Maislabyrinth in Hohenroida ist seit Samstag offen. Die beiden zehnjährigen Mädchen Helene und Malin zählen zu den Ersten, die sich ins hohe Grün begaben.

Die beiden 10-jährigen Helene Kuhn (links) und Malin Huth haben es gleich am ersten Tag geschafft. Sie haben den Aussichtspunkt des Maislabyrinths in Hohenroda erklommen und sich an die Rätselaufgaben gewagt.

Quelle: Alexander Prautzsch

Hohenroda. Links, rechts oder gerade aus? Ein mit Stroh bestreuter Pfad weist seit Samstag in Hohenroda den Weg in einen Irrgang. Helene Kuhn (10) und Malin Huth (10) aus Hohenroda versuchten sich direkt am ersten Tag an die Rätsel inmitten des hochgewachsenen Maisfeldes. „Die erste Aufgabe findet man gleich am Eingang. Die ist recht leicht. Es geht um die Themen Getreide, Ernte und Milch“, erklärte Malin Huth.

Vier Stempel sind versteckt

Vier Stempel sind rund 200 Meter abseits der Milchtankstelle im Maislabyrinth versteckt und ergeben nach langer Suche ein Bild. Doch diese zu finden, erweist sich als nicht leichte Aufgabe. Nachdem Stempel Nummer vier nach kurzer Zeit das Rätselblatt prägte, ließen die anderen drei im grünen hohen Dickicht auf sich warten. „Die anderen Stempel sind etwas weiter im Labyrinth versteckt. Teilweise noch hinter dem Aussichtspunkt“, verrieten die beiden Mädchen aus Hohenroda kurz nachdem sie die Strohballen inmitten des Maisfeldes erklommen hatten. Wer schließlich alle vier Fragen beantwortet und alle Stempel zu einem Bild zusammen fügt, kann den Zettel mit Name und Anschrift versehen in die Sammelbox in der Milchtankstelle einwerfen. Unter allen richtigen Antworten werden im Oktober drei Präsentkörbe mit regionalen Produkten verlost.

Von Alexander Prautzsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr