Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Herrenhaus in Lemsel wird abgerissen
Region Delitzsch Herrenhaus in Lemsel wird abgerissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 26.04.2016
Der Eingang bleibt, das Balkonfragment wird noch entfernt. Quelle: Kay Würker
Anzeige
Lemsel

Angekündigt war es seit Längerem, nun werden Tatsachen geschaffen: Im kleinen Rackwitzer Ortsteil Lemsel läuft der Abriss des historischen Herrenhauses. Das Gebäude aus dem 19. Jahrhundert war völlig verfallen, macht nun Platz für einen Hallenneubau der benachbarten Firma Caralux. Der Leuchtenbauer hat das gesamte ehemalige Ritterguts-Ensemble samt 3600-Quadratmeter-Grundstück erworben.

Komplett verschwinden wird das Herrenhaus allerdings nicht. Die Denkmalschutzbehörde machte zur Auflage, dass der Eingangserker stehen bleibt, teilt Caralux-Geschäftsführer Gerd Martin mit. Er wird sich künftig direkt vor der neuen Halle befinden – allerdings als Portal ohne Tür, da der funktional gestaltete Bauplan der Halle nicht mit dem steinernen Rudiment zusammenpasste. Zum Wochenende hin soll noch das marode Balkonfragment von dem Erker entfernt werden. Gesichert wurde zudem ein Vordach mit gusseisernen Säulen, das sich am Mittelbau des Herrenhauses befand. Auch dieses soll künftig sichtbar sein. Das Nebengebäude, zuletzt ein Privathaus, bleibt vom Bagger unangetastet – es wird saniert.

Caralux strebt an, den Neubau ab dem Sommer zu realisieren. Vorgesehen ist ein Objekt, das in Größe und Optik in etwa der bestehenden Halle auf der anderen Straßenseite entspricht. Der Bauantrag ist gestellt.

Von Kay Würker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Monaten beschäftigt eine Einbruchserie Delitzscher Gewerbetreibende und Kultureinrichtungen. Nun gibt es offenbar einen Ermittlungserfolg. Nach LVZ-Recherchen ist Diebesgut wieder aufgetaucht. Aktuell wird in der Öffentlichkeit über den Täter spekuliert. Erst ist offenbar noch auf freiem Fuß.

26.04.2016

Es war ein Abend des Erfolgs, aber auch des Abschieds. In der Handball-Sachsenliga gewann der NHV Concordia Delitzsch gegen SV Koweg Görlitz 26:22 (14:10) und sicherte sich damit den Sachsenmeistertitel. Die Delitzscher spielen in der nächsten Saison in der Oberliga. Vor der Partie wurden vier Spieler und der Trainer mit viel Beifall verabschiedet.

25.04.2016

Der Werbeliner See südlich von Delitzsch liegt mitten im europäischen Vogelschutzgebiet „Agrarraum und Bergbaufolgelandschaft bei Delitzsch“. Die Nutzung des See ist deshalb eingeschränkt, die Belange des Naturschutzes haben Vorrang. Mit einem gut ausgebauten Rad- und Wanderwegenetz ist das Gewässer aber gut mit den anderen Seen verbunden.

25.04.2016
Anzeige