Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Hier trifft sich Kyhna
Region Delitzsch Hier trifft sich Kyhna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 09.09.2012
Kegler gegen Feuerwehrleute heißt es bei diesem Fußballspiel, bei dem der Spaß im Vordergrund steht. Quelle: Alexander Prautzsch
Anzeige
Neukyhna

Keinen Pokal, dafür ein kleines Lamm, gab es als Hauptpreis beim Kegeln zu gewinnen. Das Feuerwehr- und Sportfest, das sich immer mehr zum kulturellen Kyhnaer Jahreshöhepunkt entwickelt und schon lange auch Anlaufpunkt der in der ganzen Welt verstreuten ehemaligen Kyhnaer ist, bot mit Kinderschminken, Knobeln und Schaustellern ein breites Programm für die ganze Familie. So freute sich Frank Heinrich, Vorsitzender der Kyhnaer Feuerwehr, besonders auf die Band Spätlese und das Feuerwerk als Höhepunkt des Abends. Nachdem die gesamte Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr in der Nacht zum Sonnabend gegen 2.15 Uhr zu einem Brand einer Hütte am Kyhnaer Bahnhof ausrücken musste, war Heinrich sehr froh darüber, das der Festtag danach sehr positiv verlaufen ist. An diesem weihte der Schenkenberger Pfarrer Matthias Taatz mit einem Gottesdienst am Sportplatz auch die neue Fahne der Kyhnaer Jugendfeuerwehr. Anschließend stand bei dem 2:9 endenden Fußballspiel der Turn- und Sportgemeinschaft Blau-Weiß Kyhna gegen die Freiwillige Feuerwehr der Spaß im Vordergrund. Anschließend siegte eine Ü50-Auswahl ehemaliger Fußballer gegen eine Ü40-Mannschaft mit 2:0. Das Abendprogramm, das mit einem Fackelumzug begann, wurde mit Livemusik fortgesetzt. Bis 2 Uhr morgens hielten etliche der Kyhnaer Gäste zur Stange.

Alexander Prautzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Punktlandung ist perfekt geglückt: Am Freitag feierte die Delitzscher Landhandel und Dienste GmbH (DLD) nicht nur ihren 40. Geburtstag, sondern auch die Einweihung der neu errichteten Getreideumschlagsanlage.

07.09.2012

Mehr als 130 Katzen leben schon im Tierheim Laue, nun sind sechs dazu gekommen. Über die Art und Weise kann Tierheimleiterin Gudrun Bernhardt nur den Kopf schütteln.

06.09.2012

Die in der LVZ veröffentlichten Pläne der Stadtverwaltung, die Eilenburger Straße für Radfahrer in beide Richtungen zu öffnen, sind auf ein breites, überwiegend positives Echo gestoßen.

05.09.2012
Anzeige