Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im März soll neues Leben in Delitzscher Schlosskeller ziehen

Kultur Im März soll neues Leben in Delitzscher Schlosskeller ziehen

Nachdem Heimatverein und Gastronom Rico Eichler die Betreibung des Schlosskellers zum Jahresanfang 2018 gekündigt haben, geht die Stadt nun auf die Suche nach einem neuen Betreiber. Im März soll wieder Leben einziehen. Doch das wird gar nicht so leicht.

Konzerte und Tanz gehören ebenfalls in den Schlosskeller.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Die Stadt Delitzsch schreibt den Schlosskeller zum 1. März 2018 zur Betreibung aus. Hintergrund ist, dass der bislang zuständige Heimat- und Museumsverein sowie der Gastronom Rico Eichler ihre jeweiligen Verträge zum 1. Januar 2018 gekündigt haben. Rico Eichler, der in Kooperation mit dem Verein federführend Kultur im Keller organisiert hatte, will sich künftig wieder mehr auf seine anderen Projekte konzentrieren. Damit bleibt vorerst fraglich, wie es konkret in den Räumen weitergehen soll.

Miete ist Verhandlungssache

Die Stadt wird aber nach wie vor nicht selbst der Betreiber des Veranstaltungskellers sein können. Weil die Sanierung des Schlosskellers mit öffentlichen Mitteln für den Gemeinbedarf gefördert wurde, muss der neue Betreiber gemeinnützig tätig sein wie zum Beispiel ein Verein. Geboten werden auf rund 240 Quadratmetern Nutzfläche nicht nur der Veranstaltungskeller selbst, sondern ein Schankraum, eine Küche ohne Ausstattung, ein Technikraum und Toiletten. Die Miete ist nach Angaben der Stadt Verhandlungssache.

Bewerber müssen Konzept einreichen

Den Schlosskeller soll per Vertrag auch der neue Betreiber für städtische Veranstaltungen wie Stadt- und Schloßfest verfügbar halten. Bewerber müssen ein Konzept zur Betreibung einreichen, das dem Charakter der Veranstaltungsstätte entspricht. Auf Basis des Konzepts will die Stadt dann entscheiden, welche Bewerbung den Zuschlag erhält. Die Stadt ist aber nicht verpflichtet, sich für eines der eingereichten Gebote zu entscheiden. Weitere Infos zur Ausschreibung gibt es auf der Homepage www.delitzsch.de

Von Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.02.2018 - 18:56 Uhr

Leutzscher siegen in Lindenau 1:0/Jonas Kahle trifft /Lok Engelsdorf mit spätem Ausgleich

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr