Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In Krostitz werden freie Gewerbeflächen langsam knapp

Unternehmensansiedelung In Krostitz werden freie Gewerbeflächen langsam knapp

In den Gewerbegebieten der Gemeinde Krostitz werden allmählich die Flächen knapp. In Krostitz-West hat die Kommune kürzlich mehrere Grundstücke verkauft. Zum einen will ein Investor ein neues Logistikzentrum errichten und zum anderen handelt es sich um eine Fläche, auf der das Unternehmen DPD bei Bedarf expandieren kann.

So könnte das neue Logistikzentrum im Gewerbegebiet Krostitz-West einmal aussehen.

Quelle: Repro: Wolfgang Sens

Krostitz. Gewerbeflächen im Speckgürtel von Leipzig sind gefragt. Und weil Flächen in Gewerbegebieten direkt an den Autobahnen rar sind, werden für Investoren Bundesstraßen, die zu diesen Verkehrsmagistralen führen, immer interessanter. Die Gemeinde Krostitz profitiert von dieser Entwicklung. „Im Gewerbegebiet Hohenossig an der Bundesstraße 2 sind alle Flächen verkauft“, berichtet Bürgermeister Wolfgang Frauendorf (CDU). Und auch etwas weiter nördlich füllt sich das Gewerbegebiet Krostitz-West, das an der B 2 und der Staatsstraße 4 angrenzt, sukzessive.

Wie berichtet, hat dort die Gemeinde Ende des vergangenen Jahres eine Fläche von zirka 47 000 Quadratmeter Größe an einen Investor verkauft. Dieser will in Krostitz ein modernes Logistikzentrum errichten. Für weitere rund 41 000 Quadratmeter wurde ihm bis zum 31. Dezember 2017 eine Kaufoption eingeräumt. Des Weiteren verkaufte die Kommune ein reichlich 4000 Quadratmeter großes Grundstück an die Objektgesellschaft Depot 104 Leipzig GmbH. Mit diesem wird dem in Krostitz bereits ansässigen Logistikunternehmen DPD die Möglichkeit eingeräumt, sich im Gewerbegebiet zu erweitern.

„Somit sind an diesem Standort nur noch etwa 30 000 Quadratmeter frei. Dafür gibt es Interessenten, mit denen wir in Verhandlung sind“, sagt Frauendorf.

Angesichts dieser Situation denkt der Bürgermeister heute schon an eine Erweiterung seiner Gewerbegebiete nach. In Hohenossig wäre das östlich möglich und Krostitz-West könnte in nördliche Richtung ausgedehnt werden, so Frauendorf. „In der Landesdirektion habe ich diesbezüglich schon vorgefühlt, sie würde diese Pläne mittragen.“ Voraussetzung ist allerdings, dass die Gemeinde die Vergrößerung der Gewerbegebiete in ihrem Flächennutzungsplan kennzeichnet. Diese Änderung will der Bürgermeister mit dem Gemeinderat noch in diesem Jahr in Angriff nehmen.

Derzeit läuft zunächst ein Änderungsverfahren zum Bebauungsplan (B-Plan) Gewerbegebiet „Krostitz-West“. „Mit diesem schaffen wir die Voraussetzungen, dass Investor Greenfield sein geplantes Logistikzentrum in Krostitz zügig verwirklichen kann“, erklärt Frauendorf. Unter anderem muss die zulässige Bauhöhe von derzeit 10,5 Meter auf 14 Meter aufgestockt werden. Des Weiteren werde eine geplante, aber bisher nicht realisierte Straße mit Wendehammer nicht benötigt, so Frauendorf weiter. Aufgrund zwischenzeitlich geänderter Gesetze werde mit der Änderung des Bebauungsplanes auch der Text zum Artenschutz aktualisiert. Wenn alles normal läuft, hofft Frauendorf in der Februar-Ratssitzung die B-Planänderung beschließen lassen zu können.

Von Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

17.08.2017 - 06:07 Uhr

Zehn Teams kämpfen im Spieljahr 2017/18 um den Meistertitel / Favorit ist die Spielgemeinschaft Burkartshain/Kühren

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr