Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
In Storkwitz fallen Festnetz- und Internetanschlüsse aus

Kabelschaden In Storkwitz fallen Festnetz- und Internetanschlüsse aus

Wie anfällig moderne Kommunikationswege immer noch sind, erleben derzeit die Storkwitzer. Im Delitzscher Ortsteil muss derzeit auf Festnetztelefon und auch das Internet verzichtet werden. Der Grund: Ein Kabel, das bei Ausschachtarbeiten in die Brüche ging.

Kein Internet, kein Telefon: Ein beschädigtes Kabel trennt Storkwitz vom Netz.

Quelle: Manuel Niemann

Storkwitz. Zwei lose Kabelenden liegen zerrissen im Schacht. Der Storkwitzer Andreas Geist vermutet, sie wurden bei Schachtarbeiten zwischen Schenkenberg und seinem Heimatort durchtrennt. Seit Mittwoch vor einer Woche haben er und die Nachbarschaft weder Festnetz noch Internet. Seitdem, sagt er, ruhten auch die Arbeiten an der Delitzscher Straße.

Festnetzanschluss für Ältere wichtig

Er habe nachgeforscht, zunächst bei seinem Telefonanbieter, dann bei der Telekom. Für die hat Geist früher gearbeitet, er schätzt, solch ein Kabel zu flicken, dauere zwei bis drei Arbeitsstunden: Eine technische Störung betreffe nicht wochenlang ein ganzes Dorf. Weil er jedoch seinen Anschluss dort nicht hat, bekam er von der Telekom keine Antwort. Stattdessen wartet er seit einer Woche. Er sei nicht der Einzige, der das Festnetz noch nutzt: „Wir haben in Storkwitz viele ältere Leute, 70- und 80-Jährige, die kein Handy haben. Die sind darauf angewiesen, dass im Notfall ihr Telefon geht“, sagt er. Andreas Geist hat selbst ein Herzproblem, sein Mobiltelefon lege er im Moment nicht ab.

Tiefbaufirma hat Schaden gemeldet

Zumindest die Ursache für den Ausfall ließ sich gestern klären. Birgit Wiedling, Sprecherin der Stadtwerke Delitzsch (SWD), bestätigte auf Anfrage, dass die Leitung vergangene Woche bei Schachtarbeiten gekappt wurde. Das von der SWD beauftragte Tiefbauunternehmen habe dies bei der Telekom gemeldet. An dieser liege es nun, den Schaden zu beheben. Die Kreiszeitung hatte sie hierzu angefragt, bekam aber bis zum Redaktionsschluss noch keine Antwort.

Von Manuel Niemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr