Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Jugendpauschale - Heute Protestaktionen im Altkreis Delitzsch
Region Delitzsch Jugendpauschale - Heute Protestaktionen im Altkreis Delitzsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.02.2010
Anzeige
Kreisgebiet

Die Protestaktion der Evangelischen-Freikirchlichen Gemeinde, des DRK, der Awo und des SKZ in Delitzsch findet von 11 bis 13 Uhr auf dem Rossplatz statt.

Auch der Jugendkoordinator der Stadt Eilenburg, Alexander Schubert, ruft heute zur Protestkundgebung auf: „Bringt alles mit, was Krach macht. Auch Transparente sind erwünscht“. Die Aktion beginnt um 10 Uhr auf dem Eilenburger Marktplatz mit einer Unterschriftensammlung. Die eigentliche Aktion startet um 13 Uhr.

Von 10 bis 12 Uhr laden Vertreter des Jugendhauses Poly, das in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Nordsachsen ist, auf den Marktplatz Bad Düben ein. Sie werden dort mit Transparenten an einem Pavillon auf ihre missliche Situation aufmerksam machen, Unterschriften sammeln und die Bürger informieren. „Allein das Jugendhaus Poly hat schon 300 Unterschriften zusammen“, sagte gestern Melanie Burkhardt, Fachkraft für Streetwork, beim Awo-Kreisverband. „Wir geben die Hoffung nicht auf, dass wir gemeinsam mit unserem Landrat auch eine Lösung für das zweite Halbjahr finden“, so Burkhardt weiter. Michael Czupalla (CDU) hatte gestern angekündigt, dass es im ersten Halbjahr bei der Jugendhilfepauschale keine Abstriche geben werde.  

Frank Pfütze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Abriss auf der einen, Aufwertung und Instandhaltung des Wohnraumes auf der anderen Seite, das ist die Strategie, die die Wohnungsgesellschaft Delitzsch (WGD) seit Jahren verfolgt.

18.02.2010

Der Test einer Löschkanone im Gelände des Delitzscher Bahnwerkes verlief gestern erfolgreich. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt besitzt damit ein weiteres, hocheffizientes Löschgerät, das insbesondere bei Bränden von Ölen und Fetten zum Einsatz kommen wird.

18.02.2010

 

[image:phpbXJc1h20091210170415.jpg]
Kreisgebiet. Aufschrei im Landkreis Nordsachsen. Die geplante Kürzung der Jugendhilfepauschale hat eine Welle der Entrüstung ausgelöst.

17.02.2010
Anzeige