Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Junge Krostitzer wollen Jugendtreff
Region Delitzsch Junge Krostitzer wollen Jugendtreff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 21.01.2019
Könnte der Keller der Oberschule zum Krostitzer Jugendtreff werden? Quelle: Thomas Steingen
Krostitz

Solche Gäste hat die Gemeinderatssitzung in Krostitz nicht so oft: Zwei Jugendliche meldeten sich zu Wort. „Gibt es Pläne für einen Jugendclub in Krostitz. Wir finden den jetzigen Zustand gerade in der kalten Jahreszeit untragbar“, wendete sich Fabian Banse, der gemeinsam mit Florian Horn in den Gästereihen saß, an das Gremium. „Der damalige Jugendclub wurde aufgelöst, weil es einige Probleme gab. Der Raum wurde erst einmal für die Bibliothek genutzt und steht jetzt vorwiegend den Senioren zur Verfügung“, erinnerte Bürgermeister Wolfgang Frauendorf (CDU). Aber er wusste Rat: „Eventuell können wir in der Oberschule etwas machen. Wir versuchen derzeit, Fördermittel zu bekommen, um etwas im Untergeschoss auszubauen. Dort gibt es schon das Schülercafé. Und es wird Raum frei, weil aufgrund der Heizungsumstellung keine Ölbehälter mehr gebraucht werden. Ich denke, wir finden eine Lösung.“

Neutraler Ort ist gefragt

Die beiden 16-Jährigen kommen aus den Orten Krostitz und Hohenossig. Sie sind gemeinsam zur Grundschule gegangen. „Wir kennen uns seit der ersten Klasse“, erklärten sie nach der Sitzung. Heute geht der eine aufs Gymnasium in Taucha, der andere besucht die Berufsschule in Delitzsch und sie sind immer noch befreundet. So wie viele Jugendliche in der Gemeinde. Aber wenn sie sich Jugendliche treffen wollen, bleiben oft nur die Elternhäuser, -wohnungen oder -gärten. „Das ist nun mal nichts Neutrales. Im Sommer kommen dann Gruppen zum Beispiel am Bolzplatz zusammen. Sie haben nun mal nichts anderes. Den Vandalismus, der da auftrat, heiße ich nicht gut. Aber das wäre vielleicht nicht passiert, wenn es einen Treff gegeben hätte“, schätzte Florian Horn ein.

Von Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hund gilt als bester Freund des Menschen. Welche Hunderassen in Delitzsch im zurückliegenden Jahr besonders gefragt waren, verrät die Statistik der Stadtverwaltung.

21.01.2019

Die Delitzscher LVZ-Reporterin ist seit fast einem Jahr auch Feuerwehrfrau. Sie hat viel gelernt im Ehrenamt und möchte inzwischen auf manche Dinge nicht mehr verzichten, egal, wie manche darüber denken und schimpfen.

21.01.2019

Wie kann man als einfacher Bürger mehr Einfluss bekommen? Wie kann man, ohne in einer Stadtratsfraktion oder Partei zu sein, mehr mitreden? Diese Fragen stellt sich der Delitzscher Michael Schneider schon lange. Er tut was. Doch manchmal enttäuschen ihn seine Mitmenschen.

21.01.2019