Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Känguru im Beutel und ungebremste Esel-Liebe

Känguru im Beutel und ungebremste Esel-Liebe

Delitzsch. Frühlingszeit ist Nachwuchszeit im Delitzscher Tiergarten. Und obwohl derzeit noch winterliche Witterung herrscht, springen schon die ersten Neuankömmlinge durch die Gehege am Rosental.

.

Bei den Eseln zum Beispiel kam am Montag ein kleiner Hengst zur Welt. Was zunächst nicht ungewöhnlich klingt, ist ein Beispiel grenzüberschreitender Zuneigung. Denn die Eltern des Kleinen, Hengst Beppo und die 21-jährige schwarze Stute, leben in getrennten Gehegen. Nachwuchs war nicht geplant, sollte aufgrund des hohen Alters der Stute gar verhindert werden. Doch die verliebten Vierbeiner fanden irgendwie doch zueinander. „Hier war der Sturm der Liebe wohl so groß wie die Löcher im Maschendraht", stellt Tiergartenleiterin Katrin Ernst fest – und kündigt rasche bauliche Veränderungen an.

Sehr willkommen ist hingegen das ebenfalls am Montag geborene Mähnenspringer-Weibchen. Damit ist die Delitzscher Familie der afrikanischen Kletterer mit den langen Kehlhaaren auf nunmehr sieben Mitglieder gewachsen. Und bei den Kängurus guckt seit wenigen Tagen Nummer sechs aus dem Beutel. Geboren wurde es wohl schon im Dezember. „Aber wenn Kängurus zur Welt kommen, sind sie so groß wie ein Gummibärchen, müssen erst mal selbstständig in den Beutel der Mutter krabbeln, sich an eine Zitze andocken und so lange wachsen, bis sie herausschauen können", schildert Katrin Ernst. In etwa drei Monaten, schätzt sie, werde das Tier den Beutel wohl erstmals verlassen.

Namen haben all die Sprösslinge übrigens noch nicht. Die werden von den Paten vergeben, die jeweils noch gesucht werden. Die Jahrespatenschaft für ein Känguru kostet 200 Euro, für Esel und Mähnenspringer 100 Euro. Und wer lieber Nerze oder Schwäne mag: Auch dort ist Nachwuchs wahrscheinlich.

Kay Würker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr