Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Kameraden brennen für die Feuerwehr
Region Delitzsch Kameraden brennen für die Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 02.12.2009
Anzeige

Beiden gemeinsam ist, dass sie die Wehren ihrer Orte erfolgreich leiten. Häublein selbst, so hieß es in der Laudatio, wurde 1991 zunächst Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Badrina ehe er 1997 nach Löbnitz wechselte. Auch hier habe er sich durch überdurchschnittliches pflicht- und verantwortungsvolles Verhalten hervorgetan. Doch besonders gewürdigt wurde mit der Auszeichnung seine Arbeit mit der Jugend.In den Jahren 2000 bis 2006 nahm Häublein zunächst als Jugendfeuerwehrwart den Löbnitzer Nachwuchs unter seiner Fittiche. 2003 wurde er vom Feuerwehrnachwuchs des Landkreises Delitzsch zum Kreisjugendfeuerwehrwart gewählt. Als Ausschussmitglied beim Kreisfeuerwehrverband sehr aktiv ist Wolfgang Wenzel. In der Laudatio wurde hervorgehoben: „Bei der Erarbeitung des Brandschutzkonzeptes, der Erstellung von Plänen, bei Abstimmungen mit der Rettungsleitstelle, bei der Objektbetreuung oder anderen wichtigen Angelegenheiten steht er der Gemeinde immer helfend zur Seite.“  „Aufgrund der seit Jahren geleisteten Arbeit haben sich Enrico Häublein und Wolfgang Wenzel die Auszeichnung mehr als verdient“, freute sich auch Erhard Schüritz, der Verbandsvorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Delitzsch, mit den beiden. „Sie brennen schließlich für die Feuerwehr.“

Ilka Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Andere Kommunen im Landkreis Nordsachsen bitten ihre Bürger bereits zur Kasse (wir berichteten), die rund 300 Delitzscher Grundstückseigentümer, deren Häuser sich im 1993 vom Stadtrat umrissenen Sanierungsgebiet befinden, steht das Eintreiben des sogenannten Ausgleichsbetrags durch die Verwaltung noch bevor.

02.12.2009

Einen ausgeglichenen Haushalt für 2010 legt die Rackwitzer Verwaltung morgen Abend dem Gemeinderat vor. Das Zahlenwerk weist Einnahmen und Ausgaben in Höhe von knapp 18,4 Millionen Euro aus.

01.12.2009

[image:phpdQjIAX20091201173149.jpg]
Delitzsch. Das kann sich Jens Fahr auf die Fahne schreiben: Sein Whisky-Stübchen in der Altstadtkneipe No. 2 ist momentan eines der fünf besten Lokale in Deutschland, wenn es um fassgereiften Getreidebrand geht.

01.12.2009
Anzeige