Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kameraden in Spröda erhalten aus Österreich neue Schränke für Umkleideraum

Feuerwehrpartnerschaft Kameraden in Spröda erhalten aus Österreich neue Schränke für Umkleideraum

Mit Schränken für den neuen Umkleideraum und weiterem Gerät unterstützt die österreichische Feuerwehr in Schwechat die Kameraden im Delitzscher Ortsteil Spröda-Poßdorf. Diese bauen derzeit ihr Feuerwehrzentrum um und sind für das Mobilar dankbar. Im Mai fahren sie nach Schwechat zum Gegenbesuch.

Der Sprödaer Ortswehrleiter Siegfried März freut sich über 16 Spinde aus Österreich.

Quelle: Alexander Prautzsch

Spröda/Schwechat. Bereits über zwölf Jahre pflegen die Kameraden der Ortswehr Spröda-Poßdorf und der Feuerwehr im niederösterreichischen Schwechat freundschaftliche Beziehungen. Nun schon traditionell besuchen sich die Wehren alle zwei Jahre zum partnerschaftlichen Erfahrungsaustausch. Dieser Tage machten sich Thomas Breitfelder und der stellvertretende Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Schwechat, Marcus Winkler, außer der Reihe auf die rund 800 Kilometer lange Reise nach Spröda. Nicht zum Erfahrungsaustausch, vielmehr hatten sie auf ihrem Lkw Geschenke geladen. Neben einem Schaumrohr und einem 1500 Watt Flutlicht brachten die Österreicher 16 Spinde für den neuen Umkleideraum der Sprödaer Kameraden mit.

Neue Garage für Feuerwehrfahrzeug

Wie berichtet, ist neben dem Feuerwehrzentrum eine neue Garage für das Sprödaer Feuerwehrfahrzeug geplant. Die Bodenplatte ist bereits gegossen. „Ende April soll die Fertigteilgarage geliefert werden“, berichtet Ortswehrleiter Siegfried März. Im Feuerwehrzentrum haben sich die Kameraden einen neuen Umkleideraum hergerichtet, der nun mit den Schränken aus Schwechat bestückt wurde. „Drei Spinde haben wir nach Poßdorf gebracht“, so März weiter.

Bislang nutzten die Sprödaer Kameraden im Depot ehemalige Bauspinde, die nun aber ausgemustert wurden. Jetzt haben sie neue Feuerwehrschränke mit einem kleinen abschließbaren Fach. Sie gewährleisten im Notfall schnellen Zugriff auf die Einsatzkleidung, ohne erst eine Tür öffnen zu müssen.

Die Hilfe kam ganz unkompliziert auf kurzem Weg zustande. „Wir haben über die Veränderung im Sprödaer Feuerwehrzentrum gesprochen“, berichtet Thomas Breitfelder, „und weil unsere Depot neu ausgestattet wird, lag es auf der Hand, unsere bisherigen Spinde den Kameraden in Spröda anzubieten.“ Dieses Angebot nahm der Wehrleiter dankend an.

Gegenbesuch im Mai

Vom 18. bis 22. Mai reist dann eine Delegation aus Spröda zum Gegenbesuch und Erfahrungsaustausch nach Schwechat. Dort will März der Bürgermeisterin Karin Beier eine Einladung des Delitzscher Stadtoberhauptes Manfred Wilde für 2018 überreichen, wenn die österreichischen Kameraden zu Besuch am Lober sein werden. „Denn wir möchten, dass sich auch die Partnerschaft zwischen den beiden Städten weiter vertieft“, erklärt der Ortswehrleiter.

Die Partnerschaft beider Wehren ist mehr oder weniger einem Zufall zu verdanken. Im Rahmen eines gewerkschaftlichen Besuches in Schwechat besichtigte Siegfried März seinerzeit auch die Feuerwache. „Aus den Gesprächen mit den österreichischen Kameraden hat sich die Freundschaft dann entwickelt“, erinnert er sich.

Von Thomas Steingen und Alexander Prautzsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr