Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kassiererinnen mit Pistole bedroht: Polizei sucht nach Räuber aus Rackwitz

Nach Überfall in Supermarkt Kassiererinnen mit Pistole bedroht: Polizei sucht nach Räuber aus Rackwitz

Zwei Mitarbeiterinnen eines Rackwitzer Supermarktes wurden im November vergangenen Jahres von einem Mann mit einer Pistole bedroht. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Verdächtigen, der damals einen vierstelligen Betrag aus der Kasse erbeutete.

Ein Unbekannter hat im November vergangenen Jahres einen Supermarkt in Rackwitz überfallen.

Quelle: dpa-Zentralbild

Rackwitz. Am Dienstag, den 29. November 2016, wollten zwei Mitarbeiterinnen (32, 33) eines Einkaufsmarktes in Rackwitz nach dem Ende ihrer Schicht das Gebäude über den Personalausgang verlassen, als sie noch nicht ahnten, dass vor der Tür bereits ein unbekannter Täter lauerte.

Vierstelliger Bargeldbetrag erbeutet

Der unmaskierte Mann hielt eine Pistole in der Hand und forderte die Frauen sofort auf, zurück in den Markt zu gehen und ihm den Tresor zu öffnen. Der Räuber sprach Deutsch mit erkennbarem sächsischen Dialekt und bedrohte die beiden Frauen sowohl verbal als auch mit seiner Pistole. Aus Angst öffneten die Mitarbeiterinnen den Tresor und übergaben dem Täter einen mittleren vierstelligen Bargeldbetrag. Auffällig ruhig und selbstkontrolliert verließ der Täter nach dem Raub den Laden und entkam unerkannt. Die beiden Frauen wurden während des Überfalls nicht verletzt.

So soll der Räuber aus Rackwitz laut Phantombild aussehen

So soll der Räuber aus Rackwitz laut Phantombild aussehen.

Quelle: polizei leipzig

Der Täter konnte später gegenüber der Polizei wie folgt beschrieben werden:

– ca. 1,70 – 1,75 m groß

– schlanke, dünne Statur

– ca. 25 – 30 Jahre alt

– helle Augen

– roch stark nach Rauch

– besaß an den Wangen auffällige Akne-Narben

– verhielt sich sehr ruhig und kontrolliert

– sprach Deutsch mit sächsischem Dialekt

– trug eine dunkle Jogginghose

– und eine dunkle Jacke mit Kapuze.

Wer erkennt den Täter anhand der Beschreibung oder des Phantombildes? Wem ist am Tatabend etwas im Bereich der Rackwitzer Hauptstraße aufgefallen, was mit dem Raub in Verbindung stehen könnte? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kriminalaußenstelle oder bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in Leipzig zu melden Tel: 0341966 4 6666 oder sich an die Torgauer Polizei, Husarenpark 21 zu wenden, Tel: 03421 756 - 325 zu melden.

Von LVZ/gap

Rackwitz 51.4386626 12.3770456
Rackwitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
Delitzsch in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 85,92 km²

Einwohner: 24.850 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 289 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04509

Ortsvorwahlen: 034202

Stadtverwaltung: Markt 3, 04509 Delitzsch

Ein Spaziergang durch die Region Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

19.01.2018 - 09:17 Uhr

Auch die Engelsdorfer sind als Aufsteiger mit dabei / Herbstmeister TuS Leutzsch nomineller Favorit.

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr