Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kein Strom: Defekte legen Dörfer bei Delitzsch lahm

Blackout Kein Strom: Defekte legen Dörfer bei Delitzsch lahm

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag ist es im Stromversorgungsnetz der Stadtwerke Delitzsch (SWD) zu störungsbedingten Ausfällen gekommen. Betroffen waren die Delitzscher Ortsteile Beerendorf, Spröda sowie Teile von Schenkenberg und Storkwitz.

In den Delitzscher Ortsteilen Beerendorf, Spröda, Schenkenberg und Storkwitz kam es zu Stromausfällen.

Quelle: dpa

Krostitz. Um 22.37 Uhr wurde es in Beerendorf und Spröda plötzlich stockdunkel. Grund war ein Defekt an einer Mittelspannungsfreileitung. Wie die Stadtwerke auf Anfrage mitteilten, sei in dieser Ausnahmesituation der Havariedienst personell aufgestockt wurden. Nach rund zwei Stunden gelang es den SWD-Mitarbeitern, die Stromversorgung für Beerendorf wieder herzustellen. Danach wurde die defekte Freileitung in der Nähe von Spröda technisch vom Netz getrennt und um 2.18 Uhr ein Notstromaggregat zur Versorgung des Ortes in Betrieb genommen.

Eine zweite Störung ereignete sich in einem anderen Netzbereich, sodass aufgrund eines Kabelfehlers um 23.32 Uhr Teile von Schenkenberg und Storkwitz ohne Strom waren. Nach Fehlerortung war für Schenkenberg ab 23.45 Uhr die Versorgung wieder gesichert. Für Storkwitz musste ein zweites Notstromaggregat angefordert und aufgebaut werden, das ab 4.20 Uhr Strom für den Ort lieferte. Die Reparaturen im Netz dauerten am gestrigen Freitag noch an.

Warum etwa zeitgleich zwei Störungen im Stadtwerke-Netz auftraten, war am Freitag noch unklar. "Trotz Wartung und jährlichen Investitionen in die Netzqualität können Störungen nie hundertprozentig ausgeschlossen werden", sagte Michael Denef, Technischer Leiter der SWD, der die Versorgungssicherheit generell nicht gefährdet sieht. "Wir haben das Netz so übernommen und arbeiten kontinuierlich daran, alte Leitungen und Kabel auszutauschen. Derzeit läuft beispielsweise eine größere Investition in Benndorf", so Denef.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr