Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kinder erleben das Barockschloss Delitzsch von seiner ritterlichen Seite

Ferienangebot Kinder erleben das Barockschloss Delitzsch von seiner ritterlichen Seite

Mit den Ritterspielen für Grundschüler haben sich die Mitarbeiter des Museums Barockschloss Delitzch dieses Jahr ein besonderes Ferienspektakel ausgedacht. Am Mittwoch nutzte das unter anderem die Kindertagesstätte Hohenroda. An acht Stationen hatten die Mädchen und Jungen viel Spaß und wurden zudem zu Burgfräuleins und Rittern geschlagen.

Beim Armbrustschießen beweist der schwarze Ritter Noah ein sicheres Auge.

Quelle: Wolfgang Sens

Delitzsch. Das Delitzscher Barockschloss zeigt sich dieser Tage mal von einer ganz anderen Seite, denn im Rahmen des Ferienangebotes des Museums können Mädchen in die Rolle eines Burgfräuleins schlüpfen beziehungsweise Jungen sich als Ritter beweisen. Zum Auftakt begrüßten Museumsleiter Jürgen Geisler und seine Mitstreiter gestern Vormittag 18 Kinder aus dem Hort der Kindertagesstätte Hohenroda. Dazu hatten sich die Museumsmitarbeiter in historische Gewänder gehüllt. Museologe Mathias Graupner wurde zum Burgknappen, Bundesfreiwilligendienstleistende Valeska Lange wandelte als Burgfräulein durch die Gemäuer und verteidigte mit Cathleen Quarg als Burgfrau das Anwesen vor den das Schloss erstürmenden Kindern. Um identisch zu wirken, hatte sich Museumschef Geisler für das Ferienspektakel extra den Bart wachsen lassen. Und auch einige Kinder erschienen als Ritter und Burgfräulein verkleidet.

Armbrustschießen und Lanzenstechen

Doch bevor die Mädchen und Jungen den Schlossberg mithilfe eines Seiles erklimmen und die Burg erobern konnten, mussten sie bei verschiedenen Spielen ihren Mut und ihre Geschicklichkeit beweisen. Beim Luftballonzerstechen mit einer Lanze etwa war eine gewisse Technik vonnöten, damit der Ballon platzte. Dem siebenjährigen Anton gelang das als Ersten. Danach ging es besser, lösten auch Niklas (9), Anna (6) und Geburtstagskind Leni (9) diese Aufgabe. Eine ruhige Hand und ein gutes Auge waren beim Armbrustschießen gefragt. Der schwarze Ritter Noah (8) und die siebenjährige Zoé meisterten diese Aufgabe am besten und schossen bei jeweils drei Versuchen alle Teile des Holzadlers herunter. Nachdem die Kinder alle acht Stationen durchlaufen hatten, wurden sie für ihren mutigen und tapferen Einsatz zu holden Burgfräuleins und furchtlosen Rittern ernannt und bekamen dies auf Urkunden bestätigt.

Lob für Museumsteam

Gruppen der Hohenrodaer Kindertagesstätte waren schon mehrfach zu Gast im Delitzscher Schloss. „Wir haben verschiedene Angebote des Museums wahrgenommen“, berichtete Erzieherin Gabi Berger. Und als sie sich für eine Führung in den Ferien anmelden wollte, erfuhr sie von den Ritterspielen und entschied sich für diese. „Wir kommen gern hierher, denn das Museumsteam gibt sich immer viel Mühe“, lobte die Erzieherin, was sich auch bei den Ritterspielen bestätigte. Für heute Nachmittag (14 Uhr) sind für Kurzentschlossene noch einige Plätze für dieses Ferienangebot frei. Die Teilnahme kostet drei Euro je Kind.

Von Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr