Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Kleine Ente turtelt mit Vierbeiner Charlie
Region Delitzsch Kleine Ente turtelt mit Vierbeiner Charlie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 30.07.2010
Anzeige

.

Nur, dass Mathilde Charlie mal etwas kräftiger an die Nase gestubst hat, gefiel diesem gar nicht. So nimmt er manchmal sogar Reißaus, wenn das gar nicht hässliche Entlein ihm zu nahe kommt. Aber ansonsten lässt Charlie Mathilde sogar auf seinem Bauch und Rücken rumturnen.

Beide haben ein richtig schönes Zuhause bei Gabi und Steffen Riegel in Krostitz. Und das ist ein großes Glück für Mathilde. Denn als sie Anfang dieses Monats im Baumhaus der Familien Richter/Riegel mit fünf Geschwistern geboren wurde, hat sie die Mutter wahrscheinlich vergessen. Jedenfalls wurde sie am Gartenteich unterhalb des Baumhauses gefunden und gleich mit ins Haus genommen. In den Garten kommen übrigens des Öfteren Enten vom großen Dorfteich, um zu brüten. Nun wird Mathilde von Riegels umsorgt, bekommt Brennesseln und Haferflocken und auch mal eine Fliege als Leckerei. Das gefällt ihr. Zumal sie im Garten ein eigenes Außengehege hat und ab und zu im Teich schwimmen kann. „Nachts darf sie mit ins Haus und kriecht dann mit Vorliebe in eine Nikolausmütze", berichtet Gabi Riegel.

Inzwischen sind aus 34 Gramm Gewicht stolze 88 geworden. Innerhalb von drei Wochen hat Mathilde also ganz schön zugelegt und ist auf dem besten Wege, eine Entendame zu werden. Ob sie dann Daisy Duck Konkurrenz macht und Donald Duck aus Entenhausen zublinzelt, bleibt abzuwarten.

Aber vielleicht sucht sie sich auch Onkel Dagobert aus. Der ist zwar alt, hat aber viel Knete. Doch noch schöner wäre natürlich, wenn sie Vierbeiner Charlie weiter als Freund behält. Und der ist offenbar auch treu. Denn wenn er an die Nase gestubst wird, rennt er zwar schnell weg, kommt aber immer wieder.

Lutz Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn an warmen Sommertagen Hunderte Badegäste an die Seen strömen, haben Frank Schmidt und Helmut Oppel reichlich zu tun. Sie sind touristische Hilfskräfte im Dienste der Gemeinde Rackwitz, sollen ein Auge auf Sicherheit und Ordnung haben.

29.07.2010

Die Profimannschaft des 1. SV Concordia Delitzsch 1910 gibt es nicht mehr. Die Spieler melden sich am Freitag arbeitslos. Sämtliche Versuche, den Delitzscher Bundesliga-Handball zu retten, blieben damit erfolglos.

29.07.2010

Die neue Skateranlage am Delitzscher Jugendzentrum Yoz nimmt Gestalt an. Seit wenigen Tagen sind die Fundamente zu sehen, auf denen die Rampen, Geländer und Quarterpipes montiert werden sollen.

28.07.2010
Anzeige