Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Kreistag befasst sich am Mittwoch mit Abfallgebühren
Region Delitzsch Kreistag befasst sich am Mittwoch mit Abfallgebühren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 07.12.2009

Über 30 Punkte müssen die 80 Kreisräte dann abarbeiten. Die Tagesordnung ist mit einigen brisanten und interessanten Themen gespickt. Unter anderem geht es um die Jahresabschlüsse kommunaler Eigenbetriebe; die Gebühren für Rettungsdienstleistungen; um außerplanmäßige Ausgabe von Haushaltsmitteln für den Abriss und Ersatzneubau der Feuerwachtürme Wöllnau und Schmannewitz; um das Schuldenmanagement des Landkreises Nordsachsen; um die Satzung zur ersten Änderung der Haushaltssatzung des Landkreises Nordsachsen für 2009 (1. Nachtragssatzung) und die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan für 2010; um die Bedarfsplanung für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege; die Richtlinie des Landkreises zur Kultur- und Sportförderung und um die Neufassung der Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung für das Teilgebiet des ehemaligen Landkreises Delitzsch. Mit dem Rettungsdienstbereichsplan 2010 und den Information und Anfragen endet der öffentliche Teil. Es schließt sich eine nicht öffentliche Sitzung an.

Frank Pfütze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gestern, heute, morgen – die musikalischen Facetten sind bei Jens Tomaszewski vielfältig. Das hatte der gebürtige Delitzscher auf seiner eigens initiierten Jubiläumsparty im einstigen Shootclub bewiesen.

06.12.2009

Die Firma Saxbus Eilenburg hat ihre Widersprüche gegen die von der Landesdirektion Leipzig erteilten Liniengenehmigungen für die Firmen Auto-Webel Delitzsch, Geißler-Reisen Eilenburg und Leupold Krostitz bei der Landesdirektion Leipzig zurückgenommen.

06.12.2009

Es handelt sich dabei um eine Votivtasse, geschmückt mit der Delitzscher Schloss- und Stadtsilhouette. Sie ist teilweise vergoldet. Passend dazu gibt es einen Unterteller.

04.12.2009