Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Krostitz feiert 480 Jahre Brauerei
Region Delitzsch Krostitz feiert 480 Jahre Brauerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 01.06.2014

den häufig bis in die Nacht hinein. An bis zu vier Bühnen begeisterten Musikacts von Pop, Reggae, Rock bis Electro. Nachdem bereits am Himmelfahrtstag über 3000 Besucher in die Brauerei kamen, riss der Ansturm auch in den zwei darauffolgenden Tagen nicht ab. 20 000 Besucher, so schätzte es Pressesprecherin Ines Zekert am Samstagabend ein, strömten an den drei Tagen auf das Gelände. Wo am Freitag noch die Jugend mit Bands angezogen wurde, feierten am Tag darauf oftmals Generationen.

Neben Kinderschminken und Puppentheater standen hierbei auch Künstler wie Linda Hesse auf der Hofbühne. Auch zahlreiche Gratulanten, wie der Eilenburger Bürgermeister Hubertus Wacker (parteilos) und Landrat Michael Czupalla (CDU) oder Vertreter der IHK und der Automesse überbrachten öffentlich Glückwünsche. So erinnerte man um 15.34 Uhr sogleich an das Gründungsjahr 1534 und übergab zur Feier des Tages eine Torte und eine Ehrenurkunde der IHK.

Zwischendurch bestand für viele Gäste die Möglichkeit zu einem kleinen Rundgang durch die Brauerei. Der begann im Sudhaus und führte vorbei am Labor der Qualitätssicherung. Wo täglich die Zutaten für rund 3000 Hektoliter Bier zueinanderfinden, ging es weiter zur Filtration. Hier durften Probierfreudige eine kleine Kostprobe der Würze oder des Zwickelbieres sich auf der Zunge zergehen lassen.

Doch für viele wohl das Beeindruckendste befand sich im Bereich der Flaschen- und Fassabfüllung, wo unzählige Flaschen erst gereinigt und später wieder im Sekundentakt befüllt wurden. Pro Stunde werden dabei bis zu 50 000 Flaschen abgefüllt. Täglich macht dies somit im drei Schichtbetrieb eine Menge von 600 000 gefüllten 0,5-Liter-Mehrweg-Flaschen. Sichtlich erstaunt von Lärm und Durchschlagsraten begab sich auch die pensionierte Grundschullehrerin Klara Gerhardt mit ihrem Mann Hans-Peter auf einen Rundgang oberhalb der Anlagen. "Ich hätte hier auf jeden Fall mehr Menschen und weniger Lärm in der Produktion erwartet", erklärte Klara Gerhardt überrascht. Am Abend krönte eine Lichtilluminationsshow, bei der Getreide, Hopfen, Tanks und Rohrleitungen an der Wand des Verwaltungsgebäudes den Ur-Sprung des Bieres darstellten und sich darüber für zwölf Minuten ein Feuerwerk erhob.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.06.2014

Alexander Prautzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war der erste große Ansturm Badelustiger nach dem Komplett- umbau. Hunderte bevölkerten in den vergangenen Tagen die Schladitzer Bucht, aalten sich auf feinkörnigem Sandstrand, glitten in die Fluten.

25.05.2014

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_32967]Delitzsch. Delitzsch präsentierte sich am Freitag als internationale Energie-Hauptstadt. Nicht zufällig: 26 europäische Kommunen wurden im November 2012 für ihre ganzheitlichen Klimaschutzstrategien und -projekte, kommunalen Förderprogramme, für den Einsatz regenerativer Energien und die Einsparung von Energie mit dem European Energy Award in Gold in Brüssel geehrt.

23.05.2014

Einsatz für die Unfallkommission: Die Bau- und Verkehrsexperten schreiten ein, um Unfallgefahren auf den Straßen des Landkreises zu entschärfen. Und haben durchaus zu tun: Allein im Altkreis Delitzsch stehen 29 Unfallschwerpunkte auf der Liste.

21.05.2014