Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Krostitz plant für 1,9 Millionen Euro Bau einer neuen Mehrzweckhalle

Haushaltsplan 2016 Krostitz plant für 1,9 Millionen Euro Bau einer neuen Mehrzweckhalle

Die Gemeinde Krostitz will in diesem Jahr rund 3,6 Millionen Euro investieren. So hat es der Gemeinderat mit dem jetzt beschlossenen Haushalt festgelegt. Größtes Vorhaben ist der Bau einer neuen Mehrzweckhalle. Für diese muss die Kommune aber mehr Eigenmittel aufbringen als erhofft, weil sie nur mit einer 60-prozentigen Förderung rechnen kann.

Auf der Freifläche hinter der Krostitzer Sporthalle will die Gemeinde eine neue Mehrzweckhalle errichten lassen.

Quelle: Thomas Steingen

Krostitz. Bei einer Stimmenthaltung hat der Krostitzer Gemeinderat jetzt den Haushaltsplan für 2016 mehrheitlich beschlossen. Dieser weist in der Gegenüberstellung der ordentlichen Erträge (6 407 500 Euro) und Aufwendungen (6 363 500 Euro) einen Überschuss in Höhe von 44 000 Euro aus, was Kämmerin Manuela Fuchs als „ordentliches Ergebnis“ bezeichnete. Bei den Ein- und Auszahlungen für die Investitionstätigkeit ergibt sich allerdings ein Minus von rund 854 000 Euro, dass allerdings mit liquiden Mitteln abgedeckt werden könne. Somit sind die geplanten Investitionen mit einem Gesamtvolumen in Höhe von rund 3,6 Millionen Euro finanziell abgesichert. „Eine Aufnahme von Krediten beabsichtigt die Gemeinde nicht“, betonte Bürgermeister Wolfgang Frauendorf (CDU). Grund für das Negativverhältnis sind unter anderem Vorhaben, die die Gemeinde ohne Fördermittel oder mit geringeren Fördersätzen realisieren muss.

Veränderungen bei der Bezuschussung machten auch eine nachträgliche Überarbeitung des Haushaltsentwurfes notwendig. Das schlägt sich besonders gravierend bei der größten Investition der Gemeinde, dem Bau einer neuen Mehrzweckhalle (Investitionssumme rund 1,9 Millionen Euro), nieder. Der gestellte Fördermittelantrag ging von einer Förderhöhe von 75 Prozent (1,4 Millionen Euro) aus. „Aufgrund der derzeit sehr guten finanziellen Lage unserer Gemeinde lehnt die Rechtsaufsichtsbehörde diesen erhöhten Fördersatz aber ab“, erklärte Frauendorf. Deshalb hat die Kommune nunmehr nur noch 1,1 Millionen Euro als Zuwendungen für die Halle in den Haushalt eingestellt. Das entspricht einer 60-prozentigen Förderung.

Die zweite große Investition der Gemeinde ist mit 815 000 Euro der Ausbau der Ortsdurchfahrt Zschölkau. Dafür hat die Verwaltung einen Fördermittelantrag in Höhe von 641 500 Euro gestellt.

Als Hebesätze für die Grundsteuer sind in der Haushaltssatzung 310 von 100 für land- und forstwirtschaftliche Flächen sowie 405 von Hundert für Grundstücke festgeschrieben. Der Hebesatz für die Gewerbesteuer beträgt 390 von 100.

Eine Reihe von Ergänzungen und Veränderungen hatte Gemeinderätin Liane Deicke (SPD) nach der ersten Lesung des Haushaltsentwurfes bei der Kämmerei eingereicht. Diese wurden eingearbeitet.

Von Thomas Steingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr