Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Krostitzer Kita „Sonnenkäfer“ nahm am 13. Bundesweiten Vorlesetag teil
Region Delitzsch Krostitzer Kita „Sonnenkäfer“ nahm am 13. Bundesweiten Vorlesetag teil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 21.11.2016
Aufmerksam lauschen die Krostitzer Vorschüler der Bibliotheks-Praktikantin Carolin Panthen. Quelle: Mathias Schönknecht
Anzeige
Krostitz

Gespannt sitzen die Kinder der Vorschulklasse am Freitagmorgen in ihrem Gruppenraum. Gleich werden sie die Geschichte des „Hasen Primel“ und des „kleinen Raben Socke“ zu hören bekommen, denn die Krostitzer Sonnenkäfer-Kita beteiligt sich in diesem Jahr am 13. bundesweiten Vorlesetag.

Vorlesen fördert die Konzentrationsfähigkeit der Kinder

„Lesen vermittelt unwahrscheinlich viel Wissen und bereichert einen ungemein. Wir wollen mit der Teilnahme am Vorlesetag die Wertigkeit des Lesens einfach noch einmal betonen“, sagt Kita-Leiterin Heike Buse. Carolin Panthen, die gerade ein Praktikum in der Krostitzer Bibliothek absolviert, ergänzt: „Es wird mit der Initiative auch darauf abgezielt, dass Eltern, Oma und Opa den Kindern wieder mehr vorlesen sollen.“

Zeitgleich zur Krostitzer Schmökerrunde liest Bibliotheksleiterin Kerstin Kubitza in der Kita-Zweigstelle Hohenossig. „Die Kinder beider Einrichtungen und auch der Hort besuchen über das ganze Jahr hinweg immer wieder mal die Bibliothek, können sich dort Bücher ausleihen, die sie interessieren“, sagt Buse. Die Kinder seien in ihrem Alltag so vielen Einflüssen und Ablenkungen ausgesetzt, dass ihnen oft das Zuhören schwer falle, so die Kita-Leiterin.

Auch während des Vorlesetages halten es nicht alle bis zum Ende der zweiten Geschichte aus und dürfen in den Nachbarraum spielen gehen, doch die meisten lauschen der Erzählung des „kleinen Raben Socke“ bis zum Schluss.

Viele prominente Unterstützer

„Daran zeigt sich schon, wer sich konzentrieren kann und sich nicht ablenken lässt. Das kann man erst so richtig beim Vorlesen feststellen“, würdigt Heike Buse die Wichtigkeit der Initiative. Denn im nächsten Jahr werden die Kinder der Gruppe eingeschult. Im Klassenzimmer sollte das Zuhören dann auf jeden Fall besser klappen.

„Haben euch die Geschichten gefallen?“, fragt Carolin Panthen in die Runde. „Ja!“, erwidern die Kinder der Sonnenkäfer-Kita einstimmig. „Und heute Abend sagt ihr eurer Mama oder dem Papa das Vorlesetag ist und sie euch noch eine Geschichte vorlesen sollen“, rundet Heike Buse die Schmökerstunde ab.

Der Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung Die Zeit und der Deutsche Bahn Stiftung. Am Vorlesetag nehmen prominente Unterstützer wie Palina Rojinski, Katarina Witt oder Wolfgang Schäuble in verschieden Einrichtungen bundesweit teil.

Website der Vorleseaktion: www.vorlesetag.de

Von Mathias Schönknecht

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mobilen Jugendarbeiter für die Gemeinde Wiedemar, Matthias Mittmann und Jens Rudolph, riefen kürzlich einen Fotowettbewerb ins Leben. Gesucht wurden die schönsten Plätze in den Dörfern der Gemeinde. Die Resonanz war gut. 15 Fotos zieren jetzt eine Ausstellung im Foyer der Verwaltung in Kyhna. Lara Brode aus Kyhna gewann den ersten Preis. Ihr Lieblingsplatz ist ein Teich in Zschernitz.

20.11.2016

Der Umzug des With-Full-Force-Festivals ist beschlossenene Sache. Der Veranstalter sieht sich nicht mehr in der Lage, das Sommer-Open-Air auf dem Flugplatz in Roitzschjora fortzuführen. Als Grund gibt er die immer strengeren behördlichen Auflagen und die daraus resultierenden Probleme an. In Ferropolis, der Stadt aus Stahl, wolle er mehr Komfort, Sicherheit und Qualität bieten.

18.11.2016

Der „Supertalent“-Auftritt der Nordsachsen Rico Laue und Sebastian Wendler hat wohl ein juristisches Nachspiel. Die beiden Rapper haben nach ihrem Ausscheiden RTL und die Produktionsfirma wegen Verleumdung und übler Nachrede angezeigt.

18.11.2016
Anzeige