Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kyhna erneut das Mekka für Spargelgourmets

Hoffest Kyhna erneut das Mekka für Spargelgourmets

Eigentlich ist Spargel eine sommergrüne, krautige Pflanze, nur erreicht sie in unserer Region das Oberlicht kaum: Dazu sind ihre jungen Triebe viel zu lecker, weiß man im Wiedemarer Ortsteil Kyhna, wo alljährlich das Spargelhoffest Tausende Besucher anlockt.

Heiko May, Kyran Bielig und Christian Bielig (von links) stärkten sich mit einer großen Portion Spargel.

Quelle: Alexander Prautzsch

Kyhna. Taugt ein blasses Stangengemüse, das sich bis zur Ernte in der Erde versteckt und nur eine relativ kurze Saison hat, um gleich an zwei Tagen Hochstimmung zu verbreiten? Wenn es nach dem Gemüsebau Kyhna geht, unbedingt. Bereits zum 17. Mal lud die Firma am Wochenende auf ihr Gelände mitsamt Festhalle zum Spargelhoffest. Jürgen Kopf, der Betriebsleiter, rechnete auch in diesem Jahr mit einem Zulauf von „ein paar Tausend“ Besuchern.

Anbau auf 120 Hektar

Die Hälfte des sächsischen Anbaus stammt von den 120 Hektar, auf denen der darauf spezialisierte Gemüseanbau das Edelgemüse anbaut. Daneben unterhält ddas Unternehmen auf fünf Hektar Erdbeerfelder. Auch in deren Genuss konnten die Hoffestgäste kommen, schon vorab, denn eigentlich beginne deren Ernte erst Anfang Juli, verriet Kopf. Zu Hofpreisen verließen die ersten Körbchen bereits jetzt das Gelände. Hofpreise gab es auch für das „essbare Elfenbein“. Der Spargel ging zum Kilopreis von 8,90 Euro über den Ladentisch, für zwei Kilo waren 13 Euro zu bezahlen, ein ganzes Paket kostete mitsamt einer Flasche Wein 25 Euro.

Die hofeigenen Stände boten zudem Sauce Hollandaise und trockene Weißweine gleich mit an. Daneben fanden sich viele weitere Stände, die das Hofgelände an einen vollwertigen Bauernmarkt erinnern ließen: Mit handgefertigten Körben, Spielzeug, Kleidern und Hüten, aber auch Näh- und Küchenutensilien. Vor allem war Kulinarisches zu entdecken. Tiroler Spezialitäten neben mediterranen Gewürzen, Softeis und Kräppelchen neben Frühkartoffeln, Tomaten und feinem Honig. Passt das zum Spargelfest? „Bei mir kommt an die Spargelsauce immer ein bisschen Honig“, so Imkermeister Hermann Floßfeder. Seit drei Jahren komme er aus Lochwitz in den Wiedemarer Ortsteil und biete seine 40 Honigsorten, 15 Honigweine und Kosmetika an. Sein mit Knoblauch verfeinerter Honig passe aber auch gut zu Salatdressings.

750 Kilogramm Spargel kommen auf die Teller

Das edle Gemüse im Salat war nur eine Variation, die das Delitzscher Restaurant „Zur Schlosswache“ in der Festhalle anbot. Sämtliche Gerichte wurden mit Spargel gereicht. Rico Eichler, Chef des Restaurants, der mit 20 Mitarbeitern vor Ort war, sagte, rund 750 Kilogramm verarbeiteten sie an beiden Festtagen. Mit zirka 250 Portionen zum Schnitzel und 200 zu Schinken seien dies die beliebtesten Gerichte.

Darauf freuten sich am Samstag auch Heiko und Simone Naumann aus Podelwitz. Mit der Spargelschälmaschine, die am Rand zur kleinen Publikumsattraktion neben dem großen Fuhrpark an Landmaschinen wurde, schälten sie ihren Spargel oder ließen schälen. „Früher haben wir die Schalen gesammelt“, bemerkte ein älterer Mann. Naumanns jedoch waren froh, die je drei Kilo für sich und ihre Nachbarn geschält vom Gelände mitnehmen zu können. „Für den Kaninchenbraten am Sonntag“, verrieten sie. Frisch geschälten Spargel hatten am Samstag auch Dieter und Petra Curtius aus Schkeuditz im Gepäck. Per Hand: Er setzte sich noch vor ihr und vier weiteren Kontrahenten im Spargelschälwettbewerb durch.

Von Manuel Niemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr