Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch LVZ-Reporterin ist jetzt Truppmann der Feuerwehr
Region Delitzsch LVZ-Reporterin ist jetzt Truppmann der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 30.05.2018
Reporterin Christine Jacob (vorne Mitte) hat wie die neun anderen Prüflinge auch den Grundlehrgang der Feuerwehr Delitzsch bestanden Quelle: Marcel Lösch/Feuerwehr Delitzsch
Delitzsch

Stolz bin ich schon, als ich das A 4-Blatt in den Händen halte. Dafür bin ich durch Dreck gekrochen, habe gepaukt und geschwitzt wie ein Sch.... „erfolgreich am Lehrgang Feuerwehrgrundausbildung Truppmann teilgenommen“, steht da, Christine Jacob ist jetzt also Truppmann.

Viel gelernt in kurzer Zeit

Erst einen Monat ist es her, dass der Lehrgang startete und ich mich zeitweise fragte, ob ich mir das gut überlegt habe. Ich will nicht dramatisch sein, was grundsätzlich schlecht für Feuerwehrleute ist, aber nie ging es bei einer meiner Ausbildungen so ans Eingemachte, ja um Leben und Tod wie bei dieser. Dass es keinen Interpretationsspielraum bei der Auswahl richtiger Löschmittel gibt, kann schon Druck machen. Als ich aber am Samstagmorgen auf die Wache komme, die Prüfung vor Augen, kehrt Ruhe ein. Mehr als 20 Theoriefragen in 30 Minuten beantworte ich sogar so, dass es für eine 1 reicht. Die Feuerwehrknoten kriege ich hin, an einer Stelle hapert es, macht 1 minus – das weckt meinen Ehrgeiz, ich knote jetzt gerne irgendwo rum.

Neuerdings knotet Christine Jacob in ihrer Freizeit gerne an Sachen rum Quelle: Christine Jacob

Richtig anstrengend wird es in der Einsatzübung, unsere Funktionen haben wir per Los gezogen. Ich bin Angriffstruppführer, zu zweit müssen wir in einen fiktiven Brandkeller. Wir bewegen uns samt schwerer Ausrüstung und Schlauch in einer Art Entengang die dunkle Treppe runter. Nach ein paar Minuten bin ich nass geschwitzt wie nach einem Saunagang, noch am Abend blühen blaue Flecken. Ein paar Sachen wie ein zu spät gegebenes Kommando meinerseits sind bei uns noch verbesserungswürdig, es reicht „nur“ zu einer 2 – so auch beim Rest der Truppe, am Ende bestehen wir aber alle zehn.

Noch viel vor

„Feuerwehr ist einfach, wenn man’s kann“, sagt Ausbilder Sven Höppner immer. Wir alle wissen, dass wir bis zu seinem Level noch viel lernen müssen. Der Wille ist da, das macht die Sache leichter.

Von Christine Jacob

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Landkreis Nordsachsen besteht am Mittwoch erhöhte Unwettergefahr.

30.05.2018

Nach einem Autodiebstahl im Wiedemarer Ortsteil Grebehna (Landkreis Nordsachsen) sucht die Polizei mögliche Zeugen. Am Innenspiegel des Fahrzeugs hing ein gelber Wimpel von Borussia Dortmund.

30.05.2018

Es ist eine Premiere für die Delitzscher Stadtbibliothek: Erstmals nimmt die Alte Lateinschule am Buchsommer Sachsen teil. Ziel ist es, Kindern das Lesen näher zu bringen.

30.05.2018