Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Lastwagen rutscht bei Zschortau in den Straßengraben
Region Delitzsch Lastwagen rutscht bei Zschortau in den Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 09.02.2016
Glück gehabt: Kurz vor dem Baum kam der Kieslaster zum stehen. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Zschortau

Durch einen Reifenplatzer ist am Montag auf der Bundesstraße 184 bei Zschortau ein mit Kies beladener Sattelschlepper von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben steckengeblieben. Ein eigens herbeigerufener Bagger musste den Kies in einen anderen Lkw umladen. Für mehrere Stunden war deshalb die Bundesstraße von Rackwitz nach Zschortau halbseitig gesperrt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Straße Zur Mühle in Wiedemar wütete kürzlich die Motorsäge. Nicht aus Versehen, sondern ganz gezielt. Drei Bäume in der Straße wurden von oben nach unten zerkleinert, übrig geblieben ist lediglich ein Teil des Stammes und die Wurzel. „Ganz sicher wird das noch ein Nachspiel haben“, kündigt Wiedemars Bürgermeisterin Ines Möller (parteilos) an.

09.02.2016

Nächste Woche hätte sich der Diebstahl zum zweiten Mal gejährt. Doch so weit kam es nicht mehr: Eine Baumaschine, seit 17. Februar 2014 scheinbar spurlos verschollen, ist wieder aufgetaucht – nur einen kurzen Fußmarsch vom Ort des Verschwindens entfernt. Die Delitzscher Polizei meldete am Montag den Fahndungserfolg sowie einen Tatverdächtigen.

08.02.2016

Seit August des vergangenen Jahres erscheint das Amtsblatt des Landkreises nur noch in elektronischer Form und somit auch die offiziellen Mitteillungen der Zweckverbände. Auf diese Weise gab im Dezember auch der Abwasserzweckverband Delitzsch seine neue Gebührensatzung bekannt. Das stößt in Delitzsch auf Unverständnis.

09.02.2016
Anzeige