Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Legendärer Delitzscher Shootclub lebt wieder auf

Altes Ziehwerk Legendärer Delitzscher Shootclub lebt wieder auf

Diese Veranstaltung war legendär in Delitzsch, nun lebt sie wieder auf – der Shootclub im Alten Ziehwerk ist zurück. Am Samstag wird groß gefeiert und das soll nicht das letzte Mal sein.

Tanz und gute Stimmung im Alten Ziehwerk Delitzsch (Archivbild).

Quelle: Alexander Prautzsch

Delitzsch. Das waren noch Zeiten, es war legendär: Als der Shootclub Delitzsch in den 1990er-Jahren seine Pforten öffnete, ging es noch mit einem 56k-Modem in die freundlichen Weiten des Internets, der Golf 2 lief vom Band und niemand sprach von einem Dieselgate; und House & Techno hatten noch was von Untergrund. Diese Stimmung soll nun am Samstag wieder am Originalschauplatz aufleben, wenn im Alten Ziehwerk „Shootclub Revival“ gefeiert wird.

Der legendäre Shootclub wurde vor elf Jahren geschlossen, die Partymacher lassen ihn wieder auferstehen – mit der richtigen Deko, Effekten und natürlich der passenden Musik. An den Plattentellern werden unter anderem Acts wie Joey & Jessey, Jansoh und De Bear ihre Arbeit verrichten. „Es sind Acts aus der damaligen Zeit“, versichert Mitorganisator Jens Tomaszewski, der am Samstag als Le Tompé auflegen wird. „Mit der Revival-Party wollen wir eintauchen in die Welt von damals“, betont der Ziehwerk-Macher. Im Februar 2016 gab es schon einmal ein kleines Shootclub-Revival – nun soll wieder die Konstanz einziehen und der Club, der damals Maßstäbe in der Partyszene weit über die Region hinaus setzte und absoluter Publikumsmagnet war, einmal pro Jahr an seinem Originalort wiederbelebt werden.

Wie damals wird es auch am Samstag ab 22 Uhr zwei Floors geben und das Ganze wird definitiv keine „Kinderveranstaltung“, weil es Zutritt erst ab 18 gibt – so dürften sich die, die damals schon getreu dem Motto „laut, lang und exzessiv“ feierten, erst recht wohlfühlen. Wer die Zeitreise wagen will, kann Tickets im Vorverkauf für 9 Euro in den Delitzscher Jeansläden „pick up“ und „Hosenstall“ erwerben. Online gibt es Tickets bei ticksforgigs.com.

Von Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

16.09.2017 - 06:41 Uhr

Wurzen steigt gegen Neuling Rotation Leipzig in den Ring.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr