Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lkw kippt kurz vor Delitzsch in Graben: 41-jähriger Fahrer leicht verletzt

Unfall Lkw kippt kurz vor Delitzsch in Graben: 41-jähriger Fahrer leicht verletzt

Unfall am Samstagmorgen: Ein Lkw ist gegen 5.30 Uhr verunglückt. Der mit Lebensmitteln für einen Discounter beladene Laster kippte auf die Seite in den Straßengraben. Das Unglück ereignete sich kurz vor dem Delitzscher Ortseingang.

Der Lkw hatte Lebensmittel für einen Discounter geladen. Kurz vor Delitzsch kippte er in den Straßengraben.

Quelle: Christine Jacob

Delitzsch. Kein guter Start in den Tag: Gegen 5.30 Uhr am Samstag kam es zu einem Lkw-Unfall. Kurz vor dem Ortseingang Delitzsch passierte das Unglück. Der Lkw-Fahrer war mit seinem schweren Gefährt noch aus Richtung Bitterfeld kommend von der B 184 nach links abgebogen – dann kam der Lkw aus noch nicht abschließend geklärter Ursache plötzlich von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben, stürzte um und blieb dort schließlich auf der Seite liegen. Der Lkw hatte zudem ein großes Verkehrsschild gerammt, einen sogenannten Vorwegweiser.

Der 41-jährige Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt, der Rettungsdienst brachte ihn ins Delitzscher Krankenhaus, wo er sich einer weiteren gründlichen Untersuchung unterziehen sollte. Sekundenschlaf kann als Hintergrund wohl nicht komplett ausgeschlossen werden – die genaue Unfallursache muss allerdings noch ermittelt werden.

Die Feuerwehr Delitzsch wurde gegen 5.35 Uhr zu dem Unfall alarmiert. Die Kameraden kümmerten sich um den Brandschutz, die Absicherung der Unfallstelle, die ausgelaufenen Betriebsstoffe und sicherten den Tank des Lkw. Der Lkw hatte mehr als 20 Tonnen Lebensmittel und Artikel für eine Discounter-Filiale in Delitzsch geladen, die Ladung fiel aber nicht vom Fahrzeug und blieb gut verstaut. Um den Lkw zu bergen, kam ein Abschleppdienst zum Einsatz – am frühen Nachmittag war der Lkw aufgerichtet und schließlich geborgen. Für diese Arbeiten musste die Straße gesperrt werden. Später konnte die Strecke wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden. Der Sachschaden beläuft sich Polizeiangaben zufolge auf rund 20 000 Euro.

Von Christine Jacob

Delitzsch, Bitterfelder Straße 51.540128256094 12.332831733838
Delitzsch, Bitterfelder Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitungsküken 2017 gesucht!

    Es geht in eine neue Runde: Zum elften Mal sucht die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der R... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

27.04.2017 - 10:55 Uhr

Das letzte Aprilwochenende und der 1. Mai stehen wieder im Zeichen der Sichtungsturniere des sächsischen Fußballverbandes für Kreisauswahlteams weiblich in Regis-Breitingen und männlich in Meißen.

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr