Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Loberausbau im Plan

Loberausbau im Plan

Die Sanierung des Lobers liegt derzeit im Plan, die Winterruhe auf dem Bau kann kommen: Der Bergbausanierer LMBV hat den dritten Bauabschnitt wie vorgesehen beendet (wir berichteten) und will im kommenden Jahr an den nächsten gehen, um die Loberstadt gegen die Folgen des Grundwasseranstiegs zu wappnen.

Voriger Artikel
Landmäuse hören sich schlau
Nächster Artikel
Engel und Weihnachtsmann besuchen Tiergarten

Die Lobersanierung bei Döbernitz ist vollbracht: Auf mehr als 800 Metern Länge wurde das Gewässer ausgebaut, Schlamm auf einer Strecke von gut drei Kilometern entfernt.

Quelle: LMBV

Delitzsch. Die Abstimmungen mit der zuständigen Landesdirektion Leipzig laufen bereits.

Mehr als ein Jahr ist es her, dass der dritte Bauabschnitt – mit ihm wurde der Loberausbau in Höhe des Delitzscher Ortsteils Döbernitz im November 2010 begonnen – startete. Das Soll, diese erste Teilmaßnahme bis Mitte Dezember zu beenden, hat der Bergbausanierer nun wie geplant gestemmt, konnte am Donnerstag die technische Abnahme und eine Kolonne beeindruckender Zahlen verkünden. Auf einer Gesamtlänge von 830 Metern entlang der Ortslage Döbernitz erfolgte der Gewässerausbau in diesem Jahr. Gleichzeitig stand die Entnahme der sogenannten Kolmationsschicht, also die Entfernung von Ablagerungen in der Gewässersohle, auf einer Distanz von gut drei Kilometern auf dem Plan.

Rund um das Baggern im Lober schlängelte sich in den vergangenen Monaten zudem eine Reihe weiterer Maßnahmen: Mäh- und Krautungsarbeiten auf rund sechs Hektar Fläche, die Herstellung, Nutzung und der Rückbau von mehr als 2,5 Kilometern temporärer Baustraßen und Landschaftsbauarbeiten auf zirka zwei Hektar Fläche bilanziert der Projektträger nun. Dazu die Lagerplätze für den Schlamm und sogenannte biologische Baubegleitung, um die fossile  Fischart Schlammpeitzger zu sichern. Die Finanzierung der reinen Baukosten von rund 3,2 Millionen Euro für den Bauabschnitt teilen sich dabei Bund und der Freistaat Sachsen.

Den Rücken kehren werden die Experten dem Bauabschnitt so schnell nicht: Über drei Jahre hinweg soll noch die Krautung der Gewässersohle auf zirka 3500 Quadratmeter Fläche erfolgen. „Ab März 2012 werden noch Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen realisiert“, so LMBV-Sprecherin Karin Franke. Geplant sind unter anderem die Pflanzung von 300 Hochstämmen und knapp 400 Sträuchern, die Pflege soll eingeschlossen sein. Mehr als ein Kilometer Wildverbissschutzzaun muss zudem errichtet und nach drei Jahren wieder zurückgebaut werden.

Schritt eins ist getan, weiter gehen soll es im kommenden Jahr, kündigt das Unternehmen an. Gegenwärtig  laufen die Abstimmungen mit der Landesdirektion Leipzig zum Gewässerunterhaltungskonzept, sodass voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2012 Baubeginn  für den zweiten Bauabschnitt sein kann.

Die Erfolge des Loberausbaus sollen sich bald und sukzessive zeigen: „Zielstellung ist die Herstellung der hydraulischen Durchgängigkeit sowie der Anschluss des Lobers an den Hangendgrundwasserleiter, sodass es in Folge der verbesserten Vorflutwirkung des Lobers zu einer spürbaren Grundwasserabsenkung im Bereich der Stadt Delitzsch kommt“, heißt das im LMBV-Deutsch.

Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr