Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Delitzsch Löbnitz bekommt kostenlos neue Straße
Region Delitzsch Löbnitz bekommt kostenlos neue Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 14.09.2016
Ein Sandsackdeich sollte die westliche Umgehungsstraße als auch das Dorf Löbnitz während der Muldeflut 2013 schützen. Die Straße wurde dennoch stark beschädigt. Jetzt soll sie komplett erneuert werden. Quelle: Ditmar Wohlgemuth
Löbnitz

Die westliche Umgehungsstraße von Löbnitz muss instand gesetzt werden. Konkret geht es um die 1,4 Kilometer lange Fahrbahn zwischen der Kreisstraße 7449 und der Staatsstraße 12. Spätestens Anfang nächster Woche soll es damit losgehen. Der Start hatte sich kurzzeitig verzögert, hing unmittelbar mit der Fertigstellung der Dübener Straße im Dorfinneren zusammen. Die ist jetzt komplett und durchgängig, sodass eine Umleitung ausgeschildert werden kann. „Die Bauanlaufberatungen sind erfolgt, zunächst soll ein Grünschnitt beiderseits der Fahrbahn realisiert werden“, teilte Axel Wohlschläger (CDU), der Löbnitzer Bürgermeister, auf Anfrage mit. Dabei geht es vor allem um das Lichtraumprofil der Straßenbäume.

Start mit dem Kreuzungsausbau

Danach geht es im Bereich der Einmündung auf die S12 in Richtung Pouch mit den Bauarbeiten und dem grundhaften Ausbau los. Um die Verkehrsbehinderungen gering zu halten, soll der Kreuzungsbereich zwar gesperrt, aber durch einen kurzen, neuanzulegenden Weg trotzdem passierbar sein. Auch sei eine abschnittsweise Erneuerung der Straße vorgesehen. Dafür stellt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV) einen Betrag in Höhe von 1,1 Millionen Euro zur Verfügung. „Eigenmittel brauchen wir dafür diesmal nicht bereitstellen“, so Wohlschläger. Das entspricht einer 100-prozentigen Förderung.

Hochwasserschaden von 2013

Grund für die Erneuerung ist das Hochwasser 2013. Dieser Abschnitt der Straße stand mehrere Tage komplett unter Wasser. Der Seelhausener See war über die Ufer getreten und überschwemmte diesen Bereich. Auch ein eiligst aufgeschütteter Sandsackdamm konnte das damals nicht verhindern. Dass sie Schaden genommen hat, davon ging der Bürgermeister aus, dass er allerdings so groß sein würde, damit hatte keiner gerechnet. Bodengrunduntersuchungen hätten das erst zu Tage gebracht. Der Schichtenverbund der Fahrbahn habe sich aufgelöst, teilte das LASuV mit. Sowohl Tragschicht als auch der gesamte Unterbau seien beschädigt worden, weshalb sich ein kompletter grundhafter Ausbau erforderlich macht. Das heißt, die gesamte Fahrbahn als auch die Schicht darunter wird bis in eine Tiefe von 60 Zentimeter aufgenommen und erneuert. Hinzu kommt der Aufbau der Bankette rechts und links der Straße. Sie werden 1,50 Meter breit sein.

Bauende im November

„Wir gehen davon aus, dass die Baumaßnahme voraussichtlich Ende November abgeschlossen sein wird“, teilte Wohlschläger mit. Der Fördermittelantrag sieht eine Fertigstellung bis spätestens Mitte Dezember vor. Die Gemeinde Löbnitz erlitt beim Muldehochwasser im Juni 2013 einen Gesamtschaden in Höhe von rund 7,3 Millionen Euro. Noch sind nicht alle Schäden beseitigt, alle Ersatzmaßnahmen umgesetzt.

Von Ditmar Wohlgemuth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor Übermut mit dem E-Bike – ein Fahrrad mit Elektroantrieb – warnt jetzt die Delitzscher Polizei. So sei am Montag eine 25-jährige E-Bike-Fahrerin in Delitzsch mit einem 63-jährigen Radfahrer kollidiert.

14.09.2016

Die Idee, für eine Seniorenwohnstätte mit Pflegebetreuung in Krostitz hat Bürgermeister Wolfgang Frauendorf schon lange. Bisher fehlte noch ein Investor, der diese Ideen verwirklicht. Jetzt liegen der Gemeinde zwei Projekte vor, die am 29. September im Gemeinderat vorgestellt und diskutiert werden sollen.

14.09.2016

Zu einem Gefahrguteinsatz musste am Dienstag die Delitzscher Feuerwehr ausrücken. Nahe einer Kfz-Werkstatt war ein Behälter aufgefallen, aus dem Flüssigkeit drang.

14.09.2016