Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Löbnitz feiert heute großes Chortreffen

Löbnitz feiert heute großes Chortreffen

Chorleiter Dieter Graubner ist sich sicher: "Zumindest in den vergangenen Jahrzehnten hat es das in Löbnitz nicht gegeben." Doch anlässlich 155 Jahre Männergesangsverein 1860 Löbnitz wird es an diesem Sonnabend das vermutliche sogar erste reine Männerchortreffen geben.

Voriger Artikel
Ausverkauf in Lindenhayn: Tante-Emma-Laden macht dicht
Nächster Artikel
Delitzscher Tagesmütter wollen mehr Geld

Der Männergesangsverein 1860 Löbnitz tritt regelmäßig zum Parkfest in Löbnitz auf. Er wird seit 1972 von Dieter Graubner (rechts) geleitet.

Quelle: Ilka Fischer

Löbnitz. Graubner übernahm 1972 den Chor, in dem er vorher schon mitgesungen hatte. Dass er heute mindestens 100 Männer dirigieren darf, "da freue ich mich drauf". Zuvor werden nach den Löbnitzern, die das Konzert im Park um 14 Uhr eröffnen, die Sänger vom Schulze-Delitzsch Männerchor übernehmen. Es folgen die Männerchöre aus Authausen und Roßlau sowie der Chor aus Berge in Niedersachsen. Mit letzterem verbindet der Löbnitzer Gesangsverein, der derzeit 34 aktive Mitglieder zählt, seit 1990 eine Partnerschaft.

Höhepunkt des anderthalb bis zweistündigen Konzertes ist das Finale mit einem gemeinsamen Auftritt. Zehn bis zwölf Titel werden es wohl werden. "Vor Ort werden wir dann bei einem kurzen Chorleitertreffen auch entscheiden, wer außer mir den einen oder anderen Titel dirigiert." Ganz neu ist so ein Massenchor für Graubner, den Lehrer für Musik und Deutsch, aber nicht. "Bei den vorangegangenen Sängerfesten waren auch singende Frauen dabei. "Um die 250 Leute werden es vor fünf Jahren wohl schon mal gewesen sein", erinnert er sich. Doch inzwischen muss der Löbnitzer Männergesangsverein, dessen Vorsitzender Horst Schmeißer bedauert, dass er mit seinen 62 Jahren "einer der Jüngeren" sei, etwas kürzer treten. "Die Organisation eines Sängerfestes, bei der auch schon 20 Chöre und mehr anwesend waren, ist finanziell und personell doch sehr aufwendig", schätzt er ein. Doch ganz wolle man die Tradition des Sängerfestes nicht einschlafen lassen. "Seit Dezember vorigen Jahres", so Schmeißer weiter, "haben wir das Männerchortreffen, bei dem sicher auch nach dem Konzert noch weitergesungen wird, vorbereitet." Für ihn ist aber auch klar: "Wir brauchen jüngere Leute."

Die Löbnitzer, die immer donnerstags ab 19.30 Uhr im Eichenast proben, würden sie jedenfalls gern in ihrer tollen Truppe aufnehmen. Und vielleicht schaut ja der eine oder andere an diesem Sonnabend ganz unverbindlich vorbei.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.06.2015
Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr