Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Löbnitzer Parkfest gerät ins Wanken

Nach Abzug des WFF-Festivals Löbnitzer Parkfest gerät ins Wanken

Löbnitz macht sich ernsthaft Gedanken, wie die Finanzierung des Parkfestes nach dem Umzug des WFF-Festivals nach Ferropolis gesichert werden kann. Bislang kam ein Großteil des Geldes vom WFF-Event. Jetzt fehlt es. Über Dauer und Umfang muss neu nachgedacht werden.

In Löbnitz denkt man über den künftigen Umfang und die Dauer des Parkfestes nach. Es gibt Finanzierungsprobleme.

Quelle: Alexander Prautzsch

Löbnitz. Die Muldegemeinde Löbnitz ist auf der Suche nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten für das Parkfest und für das Reit- und Springturnier. Beide ziehen traditionell Jahr für Jahr zahlreiche Gäste in das Muldedorf. Bislang war ein Großteil des Geldes, das vom With-Full-Force-Festival in die Kommunalkasse floss, dafür verwendet worden. „Wir müssen jetzt ernsthaft neu über den Umfang und die Dauer dieser beiden Veranstaltungen im Dorf nachdenken“, erklärte der Löbnitzer Bürgermeister Axel Wohlschläger (CDU). Aus Sicht der Gemeinde schätzte er den Abzug des Festivals als „sehr bitter, vor allem in finanzieller Hinsicht“, ein. Auch hiesige Unternehmen, Hotels, Pensionen hätten davon profitiert. Diese Einnahmequelle fällt jetzt komplett weg. Abgeordneter Michael Friedrich (Die Linke) fragte nach Kündigungsfristen im Vertrag zwischen der Gemeinde und dem Veranstalter. Nach Kenntnis des Bürgermeisters seien die aber nicht explizit formuliert worden. Allerdings musste sich die Gemeinde auf die zu erbringenden Dienstleistungen für das WFF-Festival auch langfristig einrichten. „Wir prüfen jetzt, ob sich daraus finanzielle Verpflichtungen des Veranstalters ergeben“, kündigte Wohlschläger an. Ob und wie viel Geld dann noch einmal fließen kann, sei völlig offen.

Neue Finanzierungsquellen sprudeln nicht

Den Löbnitzer Abgeordneten ist völlig klar, dass es sehr schwer fallen werde, neue Finanzierungsquellen für die Traditionsveranstaltungen zu erschließen. Geld für die Sportförderung zu akquirieren, sei in den vergangene Jahren schon schwieriger geworden. Die hiesigen Unternehmen tun zwar ihr Bestes, aber ihre Möglichkeiten seien irgendwann auch ausgeschöpft.

Axel Wohlschläger mutmaßte in dem Zusammenhang, warum sich der WFF-Veranstalter für den Platzwechsel entschlossen habe. „Um die Wasserversorgung sicherzustellen, waren zuletzt mehr als 150 000 Euro pro Festival nötig. Das war ein Betrag, den er offenbar nicht mehr bereit war, zu zahlen.“

Mehr Bedauern als Freude

Auch von anderen, die zur Sicherstellung des Festivals geordert wurden, das DRK zum Beispiel, habe Wohlschläger gehört, dass mehr Bedauern als Freude vorherrscht. Eine bessere, realitätsnahe Katastrophenschutzübung als dieses Festival mit gut 30 000 Besuchern könne man einfach nicht haben. Die Rettungskräfte wurden in vielerlei Hinsicht gefordert. Auch die hiesige Gemeindewehr hatte sich stets auf das Festival-Wochenende vorbereitet. Auch damit ist Schluss.

Von Ditmar Wohlgemuth

Löbnitz 51.5907385 12.4633052
Löbnitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr