Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Löbnitzer dreht Lutherfilm

Uraufführung Löbnitzer dreht Lutherfilm

Uraufführung in der evangelischen Kirche in Löbnitz: Filmemacher Eckhard Bussian zeigte einen über Jahre entstanden Film über Luther. Er zeichnete Lebensstationen des Reformators nach und beschrieb dabei auch seinen Aufenthalt in Löbnitz. Die Rolle im Film übernahm Pfarrer Matthias Taatz. An seiner Seite Katharina von Bora, gespielt von Juliane Hentsch.

Der Lutherfilm wird in der Löbnitzer Kirche uraufgeführt. Der Filmemacher Eckhard Bussian (oben links) spielt selbst eine Rolle.

Quelle: Ditmar Wohlgemuth

Löbnitz. Auf dem Dorfplatz von Löbnitz steppte nach dem traditionellen Aufstellen des Maibaumes der Bär. In der evangelischen Kirche in der unmittelbaren Nachbarschaft ging es hingegen sehr besinnlich zu. Die Vorbereitungen auf eine ganz besondere Filmvorführung gestalteten sich zunächst etwas aufwendig, weil der private Projektor erst herbeigeholt und entsprechend eingestellt werden musste. Dem Hobbyfilmer Eckhard Bussian gingen dabei seine Frau Inge und auch einige Freunde tatkräftig zur Hand, sodass sich diese Angelegenheit schnell erledigte.

Material über Jahre gesammelt

Bussian zeigte einen zum Lutherjahr selbstgedrehten, etwa 30 Minuten langen Film, der sich mit dem Reformator in Eisleben, Wittenberg und Löbnitz beschäftigt. „Es hat wirklich Jahre gedauert, das viele Material zu sammeln“, erzählt der Tierarzt im Ruhestand. Aber nicht nur das: Sein Film ist zudem auch sehr aktuell, greift er doch auch die Taufe einer jungen Frau in Reibitz auf, die erst zu Ostern stattgefunden hat. Bussian hat demnach bis kurz vor der Uraufführung noch an seinem Filmstreifen gearbeitet.

Mitwirkende sind auch Gäste

Die zahlreichen Gäste in der Kirche waren sehr gespannt auf das Ergebnis. Nicht wenige sahen sich in dem Film wieder. Sie warteten zudem geduldig, bis sich die Lichtverhältnisse in der Kirche so änderten, dass der Streifen auf der Leinwand tatsächlich in Farbe und auch von allen Plätzen aus gut zu sehen war. Pfarrer Matthias Taatz ließ die Glocken des Gotteshauses ausklingen, eher er das Wort ergriff. Wenig später erschien er zudem in der Rolle des Bruder Martin, an seiner Seite Katharina von Bora, bekanntlich seine spätere Frau, dargestellt von Juliane Hentsch.

Luther steigt von der Decke

Eckhard Bussian verwendete für seinen Film unter anderem öffentliche, historisch angelehnte Auftritte Luthers in Eisleben und in Wittenberg, zeichnete damit die Lebensabschnitte nach. Viel Zeit widmete sich der Streifen auch der Zeit des Reformers, die er in Löbnitz verbrachte. Nachweislich dreimal soll er im Muldedorf gewesen sein. Schließlich wurde er auch auf der Bilderdecke der Kirche verewigt. Filmisch sehr gut gemacht, ließ Bussian Luther von der Decke zu den Menschen herabsteigen, um sie zu erneuern. Mitglieder des Fördervereins Kirche Löbnitz riefen dazu im Chor. Auch wenn sich viele Löbnitzer im Film sahen, wurde jede Szene andächtig betrachtet. Zum Schluss gab es Beifall für den Filmemacher, weil es ein gelungener und kurzweiliger Streifen ist.

Von Ditmar Wohlgemuth

Löbnitz 51.5907385 12.4633052
Löbnitz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr