Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Malern für Katz, Hund und Co.

Malern für Katz, Hund und Co.

„Tier- und Naturschutz brauchen kein Mitleid, sondern tatkräftige Hilfe, Menschen, die zupacken können, die auch mal ein Wochenende opfern“, so steht es auf der Internetseite des Tierschutzvereins Delitzsch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Eschensterben in Delitzsch

Die fleißigen Helfer packen im Tierheim Laue mit an.

Quelle: Christine Jacob

Laue. Dieser Devise folgend, wurde am Sonnabend zum großen Arbeitseinsatz im Tierheim Laue getrommelt.

„Wir können zufrieden sein, dass trotz des schlechten Wetters einige Leute gekommen sind“, betonte Vorstandsmitglied und Ortsvorsteher Thomas Görner (Freie Wähler). Immerhin waren acht Mitglieder der Freien Wählergemeinschaft und acht Bürger zum freiwilligen Dienst erschienen, um das Tierheim mit Maler- und Pflegearbeiten auf Vordermann zu bringen, an den Zwingern zu schrauben oder die Aufenthaltsräume in Schuss zu bringen. „Das sind Dinge, für die im Tagesgeschäft einfach die Zeit fehlt“, so Görner. Schließlich ist das Heim mit mehr als 230 Tieren mehr als voll ausgelastet.

Ute und Frank Polifka zählten zu denen, die ihren Sonnabend gerne opferten: „Ein Tierheim ist enorm wichtig, gerade wenn wie jetzt in der Urlaubszeit so viele Tiere ausgesetzt werden“, so Ute Polifka, die zu Hause in Schenkenberg bereits ein Pflegepferd betreut. Also hieß es Samstagmorgen: Rein in die Arbeitskluft und Pinsel geschwungen.

Aber nicht nur Privatpersonen haben dem Tierheim unter die Arme gegriffen, wie Görner lobte. Unterstützung kam von etlichen Firmen, die bereits vorab zupackten und die Fassade dämmten und malerten. „Der Hellweg-Baumarkt zum Beispiel spendete Fassaden- und Innenfarben sowie Holzschutzlasuren“, zählte Görner stolz auf. „Vereine wie dieser brauchen jede Unterstützung und niemand geht davon bankrott, wenn er hier etwas sponsert“, war sich auch Uwe Höppner, Chef der Löbnitzer Bau GmbH, sicher, der zum Einsatz anrückte.

Christine Jacob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Delitzsch
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

20.08.2017 - 17:38 Uhr

Ferl-Elf moniert Schiedsrichter-Entscheidung und muss sich letztlich in Unterzahl chancenlos geschlagen geben.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr